Lesb*sch? Weiß nicht?

5 Antworten

Wieso hast du so einen Krampf das zu definieren? Also darüber kann man doch nachdenken NACHDEM man Sachen ausprobiert hat. Ist doch heutzutage gar kein Problem.

Ob du jetzt lesbisch, bi oder lilafurzgeblümt bist ist ja erstmal egal. Du bist scheinbar alt genug um dich nicht rechtfertigen zu müssen.

Im Alltag ist es langfristig sicher schwieriger wegen Partnersuche und Vorurteilen aber darüber würde ich mir zu diesem Zeitpunkt keine Gedanken machen sondern mich erstmal darauf konzenteriren, ob sie auch Interesse an dir hat. Und dann sehen wie sich eure Beziehung entwickelt.

(ich persönlich hätte auch keine Probleme damit wenn mir eine Freundin ihre Gefühlsverwirrung mitteilen würde. Wenn sie nicht will kann man ja trotzdem weiter befreundet bleiben)

Was ich deinen Worten entnehme ist, dass sie sich gern in deiner Nähe aufhält, du ihr sympatisch bist und sie grundsätzlich eine tolerante (zumindest für andere) Haltung hat.

Das bedeutet wenn du eine lesbische oder Bi -Einstellung hast, würde sie das akzeptieren.

Ob sie deine (heimliche Liebe) erwidert wirst du nur feststellen wenn du es ihr bei einer passenden Gelegenheit - angenommen du machst für sie ein Candelitdinner, hast was schönes gekocht , Wein (vielleicht unter Beachtung dessen was sie gern ist) , und ihr seid zu zweit (Kind im Bett) , dann kommt der Moment wo du ihr in die Augen schaust und ihr ein Geständnis machst

okay - alternativ kannst du ihr auch einen lieben Liebesbrief schreiben und ihr im passenden Moment geben um im Brief das zu sagen was du dich im offenen Vortrag vor ihr scheust

nur so wirst du irgendwo ihre Gefühle erfahren können (latente (einseitige)  Liebe ist vermutlich noch schlimmer als enttäuschte Liebe - der dümmste Fall ist jener wo eine Liebe, die erwidert worden wäre nicht erwirdert wurde (weil die andere Person nichts davon wußte)

Vielen Dank für deine Antwort. Ich weiß das zu schätzen. Aber ich weiß nicht recht. Ich bin ein sehr zurückhaltender Mensch. Will nichts verlieren was mir alles bedeutet. Und genau davor hab ich Angst. Das sie sich distanziert. Ich weiß sie liebt noch den Vater des Kindes. Und naja. Was soll das bringen denke ich mir. Ich kann ihr nicht so offen in die Augen schauen und ihr sagen was ich denk. Fühlen ist was anderes. Bin ja total durcheinander. Sie hat mir selber gesagt das ich ihr so als Freundin reiche. Sie braucht keinen anderen. Aber das ist auch auf einer anderen Ebene. Kochen tut weil sie bestimmte Sachen hat auf die sie achten muss wegen der Ernährung und die kenn ich alle noch nicht. Und einen Brief... ich hätte Angst wenn ich ihr ihn gebe was kommt wenn sie sich dann per WhatsApp meldet

0

Du zerstörst deine Freundschaft zu ihr nicht, wenn du ihr sagst, dass du in sie verliebt bist. Sie sollte das akzeptieren können, sie könnte dir - wenn sie ein warmherziger selbstbewusster Mensch ist sagen, dass (als sie merkt wie schwer es dir fiel - Offenbarung ist nie leicht) sie es toll findest das du Mut gehabt hast es dir zu sagen

sie hat dann mehrere Alternativen
a) sie will es sich überlegen

b) trotz allem was sie sagte möchte sie eine lesbische Liason nicht eingehen

c) sie könnte es mit dir ausprobieren, wobei (wenn es dann später kracht, dann könnte auch eure jetzige Freundschaft leiden

d) sie kann es ablehnen

----

schreibe ihr doch schön mit Ornamenten Blumen oder Tieren verzierten Brief in dem du ihr sagtst, dass du immmerzu an sie denken musst und dass du .. na ja eben tiefergehende Gefühle für sie empfindest ..

ob nun mit Einladung zum Dinner (das könnte sie ja ggf ablehnen oder annehmen)

Also Schreibe den Brief - gib ihn ihr - lass sie ihn lesen - Schau in ihre Augen - wenn sie dich küsst hast du echte Chancen bei ihr (wenns nicht so  oder sofort klappt - hast du etwas (nicht negatives) angestoßen - vielleicht braucht sie nur Zeit oder sie will eben dauerhaft nicht

Liebe ist aber eine Sache von Zweien, Sex auch , und beide müssen wollen (an deiner Stelle würde ich den Brief schreiben - Liebesbriefe sind zwar aus der Mode , haben aber Seltenheitswert und ergreifen manchmal das Herz)

Guck mal. Sie liebt solche Gesten wie Briefe schreiben. Nur weiß ich nicht ob ich wirklich vor ihr stehen könnte wenn sie ihn ließt. Ich meine würde ich ihr sagen wenn das für Sie tabu ist können wir wie davor Freunde sein. Keine Ahnung aber ob sie das kann. Und ich hab Angst das zu riskieren. Ich will sie und auch das Kind nicht verlieren

0

Er hat mir einen Ring geschenkt....

Mein Freund hat mir heute einen Ring geschenkt, ich finde das total süß und habe mich 30 mal dafür bedankt! Ich habe es gleich meiner besten Freundin erzählt, aber sie meinte, dass der Ring total billig ist, sie meinte er hätte ihn aus einem Happy Meal oder so und das sollte mir ja wohl beweisen, dass ich ihm höchstens 3.50 wert bin. Mir ist es eigentlich total egal wo er den Ring her hat, wie teuer er war, oder wie er aussieht, ich finde die Idee total niedlich! Und ich liebe diesen Ring und werde ihn immer tragen, aber meine beste Freundin (Die wahrscheinlich nur eifersüchtig ist) versucht mir einzureden, dass er mich nicht liebt und irgendwie fange ich das jetzt an zu glauben und mir macht das traurig, was soll ich jetzt machen? Ich kann gerade eh nicht so gut denken. Ich bin 13.

...zur Frage

Serotonin oder endorphin Ausschuss?

Immer wenn ich mir eine Audio von einen sehr hübschen Mädchen aus meiner Schule anhör, kribbelt mein ganzer Körper und ich fühl mich total glücklich.. Ich wollte nur fragen ob einer weiß was das sein könnte :) Danke im Voraus...

...zur Frage

Bin ich wirklich transsexuelle?

Ich bin ein Mädchen und fühle mich manchmal nicht so aber irgendwo schon. Ich finde Jungsklamotten passen zu mir. Aber das Problem ist ich habe Angst Trans zu sein. Ich bin doch ein Mädchen. Ich bin mir zusätzlich nicht sicher ob ich Bisexuell bin, da ich manchmal denke ich stehe auch auf Mädchen. Ich schäme mich total. oder ist das bloß eine Phase? Jedes mal wenn ich ein Film über Transsexuelle sehe fühle ich mich angesprochen und werde innerlich traurig. Aber ich bin ein Mädchen und möchte später Kinder haben.

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

2 mal Taufen ist das einfach so möglich?

Hallo zusammen,

ein bekannter und ich haben uns gestern unterhalten und kamen auf das thema taufe. er meinte das er als kind ev getauft wurde aber vor jahren ausgetreten sei. jetzt will er zur kath. kirche wechseln und sich erneut taufen lassen. ich meinte dazu das man nicht 2 mal getauft wird da einmal reicht und gültig bleibt. er will nun dem kath. pfarrer einfach verschweigen das er schon getauft wurde^^ ich kann mir nicht vorstellen das es so einfach geht prüfen den die kirchen das nicht nach ob man schon mal getauft wurde und ggf. ausgetreten ist? die müssen das doch iwie erfahren oder?

...zur Frage

Ich bin mir nicht sicher ...bin ich lesbisch?

Hey ich habe schon öfters darüber nachgedacht ob ich vielleicht bi oder lesbisch bin... Ich bin letzten Sommer auf eine neue Schule gekommen, meine schwester meinte ...vielleicht find ich dort ja einen freund...manche Jungs der schule sind nett,aber mehr nicht. Dann ist da dieses Mädchen, sie geht in die Nachbarsklasse und wir haben ein fach zusammen... Jedes mal wenn ich sie sehe muss ich ihr hinterhergucken und habe das gefühl ich habe mich in sie verliebt.

Ich denke öfters mal daran ... Ob ich eine mir eine beziehung mit einem mädchen vorstellen könnte ....und irgenwie schon.

Ich war schon öfters in Jungs verliebt...aber wenn ich sie sehe werde ich echt nervös....

Bin ich vielleicht lesbisch? Das problem ist nur ...das ich bis jetzt niemandem davon erzählt habe weil ich mir nicht sicher bin :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?