Lesbisch, Hetero oder doch Bi?

10 Antworten

Ich kann sie ziemlich gut verstehen. Ich finde Frauen meistens hübscher und auch irgendwie interessanter, aber sexuell anziehend finde ich nur Männer. Also bei Frauen ist immer der Punkt, ab dem mir etwas fehlt. Es fällt mir leichter mit Frauen Körperkontakt einzugehen, bin da auch weniger gehemmt. Aber wirklich starke Lustgefühle kommen da nicht auf. Bei Männern ist es andersrum: da bin ich vielleicht anfangs etwas distanzierter, aber wenn ich mich auf einen einlasse, dann kann er meine Dämme einbrechen und ich habe das Gefühl, dass ich genau weiß, wo ich hingehöre.

Der Unterschied ist wohl, dass sie sich in Frauen verliebt, was für mich nicht möglich wäre, da Liebe mit dem Körperlichen bei mir sehr stark verwoben ist. Wenn sie allerdings jemand ist, der sehr stark auf der emotionalen Ebene liebt und der vielleicht auch in der Jugend schlechte Erfahrungen mit Jungs gemacht hat, dann kann das auch mal so rum gehen, klar.

Jetzt ist sie nunmal in einer Beziehung. Wäre sie das nicht, würde ich ihr raten, sich einfach auszuprobieren. Nicht zu viel nachzudenken, sondern einfach tun und in sich hineinhorchen, was das macht.

Wie man das dann am Ende liebt, ist doch total egal ;)

Der Satz: Eigentlich schade, dass man sich überhaupt Gedanken darüber macht, in welche "Schublade" man passt.

Man muss sich keine Gedanken darüber machen .. niemand will in einem Lebenslauf darüber lesen, man muss sich kein Schild umhängen auf der die sexuelle Ausrichtung steht.. Eltern und Freunde geht es nichts an mit wen man ins Bett geht .. also .. was solls!?

1

Leider macht man sich ja scheinbar doch Gedanken, wenn man nicht der heterosexuellen Norm entspricht.

0
35

So ist es!

Heutzutage glaubt jeder, mit seiner sexuellen Ausrichtung Reklame laufen zu müssen.

3

Man kann nicht alles "labeln". Vielleicht braucht deine Freundin einfach noch ein bisschen Zeit, um herauszufinden, als was sie sich gerne bezeichnen würde :) Sie soll sich damit keinen Stress machen.

LG, Felicia

Lesbisch? Bi oder doch hetero?(ernst gemeint)?

Hallo erstmal ^^ ich bin w/14 und bin seit heute nicht mehr so sicher ob ich hetero sexuell bin

Ich hab schon länger den gedanken gehabt ich könnte bi sein da ich mich auch von frauen hingezogen fühle.

Jedefalls habe ich heute mit freunden flaschendrehen gespielt. Jmd stellte mir sie frage was ich an beiden geschlechtern erregend finde und bei der Selbstbefriedigung woran ich denke. (Er weiß das mit dem gedanken an bi sein) ich meinte an schöne frauenkörper und auch an männliche gut trainierte oberkörper. Aber nicht die intim zone eines mannes. Da ich sie einfach nicht wirklich schön anzugucken finde. Ich finde die form des penis ganz erregend so aber iwie finde ich das gesamt bild nicht soo schön. Und bei frauen finde ich iwie alles schön. Also kommt hier meine frage. Bin ich bisexuell (bin nähmlich auch noch in einen jungen verliebt) oder neige ich doch zum lesbisch sein. Oder gar nichts von beiden und ich bin hetero?

Die frage ist ernst gemeint und is mir relativ wichtig. Bin auch am überlegen da ich noch jung bin dass ich einfach noch warte

...zur Frage

Hab Angst davor nicht lesbisch zu sein!

ja, ihr habt richtig gelesen, also nicht gleich zum augenartzt rennen, ich-hab-angst-NICHT-lesbisch-zu-sein! es klingt schräg aber ich will unbedingt lesbisch sein! ich hasse männer, kann mir nur eine beziehung mit frauen vorstellen und mag frauen eigentlich auch sehr o.o hat aber wahrscheinlich alles auch mit meinem aufmerksamkeitsdefiziet zu tun -.- jedenfalls hab ich seid 1 jahr immer noch keine ahnung was ich jetzt bin, lesbisch(in letzter zeit kam auch bi in frage) oder nicht doch hetero(was ich in gedanken iwie stark abstreite da ich den gedanken nicht ertragen kann, vielleicht hetero zu sein) es macht mich fertig und iwie ist das nicht mal eine frage fällt mir grad auf aber habt ihr einen ratschlag wie ich das jetzt am besten rausfinden könnte8bitte sagt jetzt nicht, warte, ich hab lang genug gewartet) ich will iwie einfach lesbisch sein, ih mag frauen auch sehr und ich seh ihnen auch nach und so und denk mir oft, uh die ist süß aber ich war noch nie in ein mädchen verliebt, und nur weil ich bis jetzt noch in keins verliebt war steigt nun die angst in mir auf doch hetero zu sein! ^O^

...zur Frage

Ich bin bi mit Neigung zu Frauen aber war nie in eine Frau verliebt?

Also ich bin 14 und bi aber, ich habe nie eine Frau oder ein Mädchen geliebt .Fand nur manche süß und würde auch mit Frauen schlafen und eine Beziehung eingehen. Aber da ich nie ein Mädchen geliebt habe habe ich Angst nicht bi zu sein weil ich will bi sein. Heißt das das ich hetero bin???

...zur Frage

Frauen attraktiver als Männer?

Schönen guten Morgen/Tag/Abend.

Ich w/16 finde Frauen viel attraktiver als Männer. Ob in Filmen oder im echten Leben. Ich finde das ein wenig seltsam, weil ich weder bi noch lesbisch bin, da ich mir auch keine Beziehung mit einer Frau vorstellen könnte. Zudem nur etwas ältere Frauen als ich so ab 19 aufwärts. Also keine Jugendliche mehr. In Filmen achte ich auch öfters auf Frauen und halt ab und zu bis sehr oft auf deren Brüsten. Das jedoch auch bei gleichaltrigen obwohl ich ältere Frauen besonders anziehend finde. ( bis 35 c.a) Was hat das zu bedeuten? Ich habe auch ab und zu mal ein erotischen Traum gehabt jedoch bisher nur mit Frauen. Oder wo ich Filme gesehen habe wo eine sehr hübsche Frau eine andere geküsst hat, wollte ich die andere Frau sein Woran kann das liegen. Ist das noch bei jemanden so? Oder bin ich doch Bi bzw Lesbisch. Ich kriege bei Frauen ( die ich attraktiv finde und anziehend) echt ein Kribbeln im Bauch... Aber könnte mir keine feste Beziehung vorstellen und hatte auch 2 Beziehungen mit Jungs.

...zur Frage

Stehe ich auf Frauen oder nicht? (w)

Hallo, mich beschäftigt seit langer Zeit ein Problem.. ich weiß nicht, "was" ich bin. Lesbisch, Bi, Hetero... Ich finde körperlich beide Geschlechter anziehend (maskuline Männer, feminine Frauen), aber schwärme für Jungs mit einem weiblichen und Mädchen mit einem männlichen "touch". Das sind Gegensätze irgendwie... In eine richtig feminine Frau habe ich mich noch nicht verliebt, aber auch nicht in einen Mann, der sehr maskulin ist. Ist das also einfach nur mein "Geschmack", so eine "Geschlechtermischung"? Bin ich bisexuell? Oder sehe ich in diesen Frauen nur den "Mann" und bin daher hetero?

LG und Danke

...zur Frage

Warum haben es Frauen besser und einfacher im Leben als Männer?

Alle finden den weiblichen nackten Körper anziehender und ästhetsicher als den männlichen nackten Körper!

Hetero Frauen und Hetero Männer verstehen Schwule in sexueller Hinsicht nicht Aber Lesben werden von Hetero Frauen und Hetero Männer in sexueller Hinsicht verstanden!

Alle akzeptieren Lesben! Nur wenige akzeptieren Schwule!

Wenn die Frau bi ist finden das alle ok, und die meisten Männer akzeptieren das! Wenn der Mann bi ist, finden das alle nicht ok, selbst Frauen wo angeblich so tolerant sind, wollen meistens so einen Mann nicht!

Frauen kriegen immer recht selbst wenn sie im Unrecht sind! Männer kriegen immer unrecht auch wenn sie im recht sind!

Viele finden Lesben anziehend selbst Frauen! Viele finden Schwule abstoßend selbst Hetero Frauen die Schwule in sexueller hinsicht verstehen sollten!

Die meisten finden den männlichen Anus abstoßend! Die meisten finden den weiblichen Anus erotisch!

Und warum verstehen Hetero Männer Lesben, aber Hetero Frauen Schwule nicht? Warum wird es Hetero Frauen und Hetero Männer schlecht wenn 2 Männer Sex haben, während es Hetero Frauen und Hetero Männer scharf finden wenn 2 Frauen sex haben?

Warum werden Lesben so beschützt, und Schwule nicht?

Warum ist das so? Warum erlebe ich es immer so? Das ist doch nicht normal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?