Lesbisch, bisexuell oder neugierig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das was du beschreibst, ist bei vielen Mädchen und Frauen der Anfang des Wahrnehmens, dass man sich zu Frauen hingezogen fühlt.

Es kommt Lust auf sexuelle Erfahrung aber auch unbedingt das völlige Interesse an der Person zusammen.

Was letztendlich sein wird, weiß man zu diesem Zeitpunkt nicht.

Ob man eine Beziehung führen wird, steht in den Sternen.

Und bis dahin rätselt man eben herum oder fühlt innerlich ohne äußere Fakten, dass es so ist.

Du bist in einer Zwischenzeit.

Es kann sein, dass du und deine Freundin ein Paar werdet und dann fällt es dir wie Schuppen von den Augen, dass das genau deine Erfüllung ist.

Es kann sein, dass es sich im Sande verläuft und ein Mann auf dich zukommt, mit dem du eine Beziehung eingehen wirst.

Die Zeit wird es bringen.

Ich wünsche dir viele schöne Momente und den Mut, zu dir zu stehen. Egal was kommt.

Du steckst fest in einer gesellschaftlich verankerten Normativität und versuchst, dir eine Etikette aufzukleben oder in eine Schublade zu stecken.

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sexualität und wir trauen uns ganz einfach oft nicht, mal eben über den Tellerrand rauszuschauen, weil man "das doch nicht macht".

Wenn du mal die Gelegenheit hast, mit einer Frau zusammenzukommen, dann tu's. Dann merkst du, ob es das ist, was du willst, oder ob es nur eine Fantasie war. Du brauchst auch nichts zu erzwingen, lass es kommen und dann einfach zu.

Wir können uns alle eigentlich in Männchen und Weibchen verlieben, weil die Seele/der Geist durch den Körper hindurch sehen kann. Aber viele lassen das nicht zu. 

Deshalb höre doch auf deinen Bauch und dein Herz. Lasse die entscheiden und schau dann, ob es auch für deinen Kopf stimmt. Und lass Etiketten was für Marmeladen und Schubladen was für Socken sein.

Du machst dir zu viele Gedanken. Lasse es doch einfach auf dich zukommen, vielleicht ergibt sich irgendwann eine Gelegenheit und dann hast du deine Antwort, ob du nun lesbisch bist oder es einfach nur mal ein "Versuch" war. Ich würde sowas aber nicht absichtlich "testen". Kommt Zeit, kommt Rat. ;-)

Wieso willst du dich in irgendeine Schublade stecken? :) Sei einfach du selbst und verlieb dich ohne irgendwelche Bedenken (außer vllt. dass die Person dich nicht liebt :D).
Es ist nicht altersbedingt.. Menschen durchleben sowas in allen Alterslagen, manche als Kind, andere als Teenager oder mit 30.. sogar 60 Jährige gibts die auf einmal eine Frau sein wollen! 


4 Ich denke, dass sie nicht viel von der homosexuellen Liebe hält und Angst hat, dass man sie mobbt etc. wenn man sie als Lesbe sieht.


Wenn sie tausendmal sagt dass sie nicht lesbisch ist, dann ist sie es auch nicht ;) Sie hat nur Angst was andere über sie denken.


5 Sie wird dich nie lieben, behalte das immer im Kopf. Dränge ihr nicht deine Liebe auf, schreib ihr nichts oder fass sie auch nicht an wenn sie es nicht möchte. Sonst hast du bald eine Freundin weniger, denn sie hält anscheinend nichts von dieser Art von Liebe!


Was möchtest Du wissen?