Lesbisch, bisexuell oder neugierig?

4 Antworten

Das was du beschreibst, ist bei vielen Mädchen und Frauen der Anfang des Wahrnehmens, dass man sich zu Frauen hingezogen fühlt.

Es kommt Lust auf sexuelle Erfahrung aber auch unbedingt das völlige Interesse an der Person zusammen.

Was letztendlich sein wird, weiß man zu diesem Zeitpunkt nicht.

Ob man eine Beziehung führen wird, steht in den Sternen.

Und bis dahin rätselt man eben herum oder fühlt innerlich ohne äußere Fakten, dass es so ist.

Du bist in einer Zwischenzeit.

Es kann sein, dass du und deine Freundin ein Paar werdet und dann fällt es dir wie Schuppen von den Augen, dass das genau deine Erfüllung ist.

Es kann sein, dass es sich im Sande verläuft und ein Mann auf dich zukommt, mit dem du eine Beziehung eingehen wirst.

Die Zeit wird es bringen.

Ich wünsche dir viele schöne Momente und den Mut, zu dir zu stehen. Egal was kommt.

Du steckst fest in einer gesellschaftlich verankerten Normativität und versuchst, dir eine Etikette aufzukleben oder in eine Schublade zu stecken.

Jeder Mensch hat seine ganz eigene Sexualität und wir trauen uns ganz einfach oft nicht, mal eben über den Tellerrand rauszuschauen, weil man "das doch nicht macht".

Wenn du mal die Gelegenheit hast, mit einer Frau zusammenzukommen, dann tu's. Dann merkst du, ob es das ist, was du willst, oder ob es nur eine Fantasie war. Du brauchst auch nichts zu erzwingen, lass es kommen und dann einfach zu.

Wir können uns alle eigentlich in Männchen und Weibchen verlieben, weil die Seele/der Geist durch den Körper hindurch sehen kann. Aber viele lassen das nicht zu. 

Deshalb höre doch auf deinen Bauch und dein Herz. Lasse die entscheiden und schau dann, ob es auch für deinen Kopf stimmt. Und lass Etiketten was für Marmeladen und Schubladen was für Socken sein.

Du machst dir zu viele Gedanken. Lasse es doch einfach auf dich zukommen, vielleicht ergibt sich irgendwann eine Gelegenheit und dann hast du deine Antwort, ob du nun lesbisch bist oder es einfach nur mal ein "Versuch" war. Ich würde sowas aber nicht absichtlich "testen". Kommt Zeit, kommt Rat. ;-)

Ab wann genau ist man lesbisch bzw. bisexuell?

Hi, ich bin ein Mädchen und kann mir gut vorstellen mal mit einem anderen Mädchen Sex zu haben, bzw ich würde es gerne mal machen. Ich glaube, dass es schön ist. Bisher war ich aber nur in Jungs verliebt und habe auch einen Freund (heißt nicht dass ich ihn nicht liebe oder ihn betrügen will! Im Gegenteil <3), hatte also noch nie Gefühle für ein Mädchen, würde aber gerne mit einem Sex haben und kann mir, glaube ich, auch eine beziehung vorstellen.

Bin ich jetzt noch heterosexuell?

...zur Frage

Wie frage ich nach der Sexuellen Orientierung?

Hallo:)
Ich (W) wurde vor ca. einer Woche von einem Mädchen angeschrieben. Wir schreiben Täglich etwas. Ich will sie fragen ob sie Lesbisch ist, aber es soll nicht falsch rüberkommen. Es irgendwie so rüber als ob sie Lesbisch/Bisexuell ist..
- Sie hat hauptsächlich Frauen in der Freundesliste
-sie schreibt einen mit "Süße" o.ä an....
-Sie hat mir auch mal ein Bild von sich geschickt, und wollte eins zurück. (Ich habe ihr keins geschickt....)

Ich will sie auf eine Nette weise fragen welche Sexuelle Orientierung sie hat....kann mir jemand Helfen?

...zur Frage

Bin ich Lesbisch, Bi, Hetero oder ist es doch nur Einbildung?

Ich (w,14) dachte bis jetzt immer, dass ich Hetero bin. Ich fand auch schon mehrere ich Jungs gut, hatte aber noch nie einen Freund. Seit ein paar Monaten kenne ich ein Mädchen und irgendwie war es bei ihr so, dass ich mich irgendwie zu ihr hingezogen fühle. Eigentlich dachte ich, dass ich gerne mit ihr befreundet wäre, aber neulich ist mir plötzlich aufgefallen, dass es sich eher so anfühlt, als wäre ich ein bisschen verknallt. Ich war noch nie in einer Beziehung, weil es sich noch nie ergeben hat und denke jetzt, dass ich mir einfach nur einbilde auf das Mädchen zu stehen, weil ich unbedingt eine Beziehung haben möchte. Andererseits ist es so, dass ich mir Sex mit Jungen nie wirklich vorstellen könnte. Sex zwischen zwei Frauen kann ich mir etwas besser vorstellen. Außerdem finde ich Geschichten über erotische Handlungen zwischen Frauen erregender als welche zwischen einem Mann und einer Frau. Nun frage ich mich, ob ich lesbisch, bi oder hetero bin, oder ob ich mir das ganze doch nur einbilde. Ich weiß natürlich, dass mir niemand eine klare Antwort geben kann, aber vielleicht war jemand schonmal in einer ähnlichen Situation und kann mir weiterhelfen. Vielen Dank im voraus für eure Antworten. : )

...zur Frage

mädchen bisexuell

also ich weiß nicht ob das nur bei mir so ist aber ich finde als mädchen mädchen auch sexuell anziehend. also ich bin nicht lesbisch ich liebe jungen & kann mir auch nicht vorstellen mit einem mädchen zusammen zu sein aber mit einem mädchen rummachen schon geht das mehreren von euch da draußen so? das interessiert mich einfach mal. danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Kann sich die sexuelle Orientierung mit 14 noch sehr ändern?

Aaalsoo. Ich bin ein Mädchen. Ich habe schon seit etwa 1 Jahr gemerkt, dass ich Mädchen genauso anziehend finde wie Jungs, im moment sogar Mädchen viel anziehender finde.. Ich bin bisexuell und hab da auch nichts gegen ist ja ok aber kann sich das bis ich erwachsen bin nochmal ändern dass ich wieder hetero werde?

...zur Frage

Welche Sexuelle Orientierung habe ich (lesbisch, bisexuell oder pansexuell)?

Hiiillffeee!

Hallo ich bin Sarah und bin 21 Jahre alt.

Bis vor gut einem Jahr war ich der festen Überzeugung, dass ich hetero wäre. Doch dann geschah es, dass ich mich, vor einem Jahr, dass erste Mal in eine andere Frau verliebt (dies legte sich aber schnell, da diese hetero und vergeben war). Vor einem halben Jahr dann geschah es wieder, dass ich mich in eine Frau verliebte bzw. es immer noch bin (d.h. ich denke viel an sie, habe viel Träume von ihr => auch intime Träume, die Vorstellung sie zu küssen oder mehr stößt mich nicht ab).

In der Pubertät ist mir bereits aufgefallen, dass ich andere Frauen hübsch bzw. aktiv fand. Ich dachte jedoch nur, dass es eine Phase wäre und diese sich wieder legen würde. Doch nun da es schon öfters Vorgefallen ist, dass ich mich in andere Frauen verliebte bzw. immernoch bin, Frage ich mich ob ich nicht doch ehr lesbisch (weil mir die letzte Zeit auffiel, dass mich kaum bis gar keine Männer mehr interessieren), bisexuell oder pansexuell bin.

Es ist für mich Okey, mich in andere Frauen zu verlieben. Es ist nur so, ich würde persönlich gerne wissen zu welcher Gruppe ich gehöre (damit zu mir und vorallem zu meinef Umwelt sagen kann "Ja, ich bin in der Lage Gefühle sowohl für Männer und für Frauen zu entwickeln!" bzw. "Ja, ich habe diese sexuelle Orientierung und es ist für okey, ich bin glücklich damit!").

Ich hoffe ihr könnt mir hier bei Helfen! Denn diese Frage hält mich so manche Nächte wach. Vielen dank schon mal im voraus.

Liebe Grüße Sarah

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?