Lernt jemand mit "Babbel.com" online eine Sprache?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde sagen nein, eine Sprache lernt ma so richtig wohl erst, wenn man in dem Land lebt wo sie gesprochen wird. So ist Babbel schon eine gute Sache und auch intuitiv, aber ich würde eher ein Buch vorziehen, etwa wie das von Daniel Wieser Schneller "Sprachen Lernen: Neue effiziente Lernmethoden zur richtigen Technik" (http://goo.gl/oT14Pi).

Und dann eben mal das Land besuchen, aber wie gesagt Babbel ist auch nicht schlecht, aber ich habe eben keine Große Lust auf ein Abo, dass muss jeder selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lerne bei Babbel (Portugiesisch) und es macht mir Spaß. Online-Tandems mit anderen Lernen gibt es bei Babbel auch. Ich finde insbesondere, dass Babbel besser aussieht als italki, livemocha und die anderen (und das Auge lernt ja bekanntlich mit). Die Kurse machen auch einen professionelleren Eindruck. Die 6 Euro im Monat find ich okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo meliesch,

bai Babbel kannst Du Dich kostenlos anmelden und den ersten Kurs einer lektion kostenlos ausprobieren. So bekommst Du einen guten Eindruck davon, wie die Kurse funktionieren.

Mit der kostenlosen Anmeldung hast Du aber schon Zugriff auf die Lerncommunity und den Chat! Dort kannst Du Tandempartner finden, oder mit Muttersprachlern sprechen.

Erst, wenn Du mit unseren Kursen weiterlernen möchtest, kommst Du auf die Preisseite, wo Du dich für das 1,3 oder 6 Monats-Paket entscheiden kannst. Preislich liegt Babbel meist sogar niedriger, als andere Online-Plattformen. Unser Lernmaterial produzieren wir komplett selbst mit der Hilfe von Muttersprachlern und Didaktikexperten.

Und wenn Du noch weitere Fragen hast, hilft Dir gerne unser Kundenservice weiter!

Beste Grüße, Marvin

Das Babbel Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube es gibt effizientere Methoden online Sprachen zu lernen und vor allem günstigere als babbel. Wenn Du eine Community suchst kann ich dir italki.com oder palabea.net empfehlen. Da kannst du Lernende aus der ganzen Welt treffen und im Online Tandem lernen. Deutsche Welle richtet sich meines Erachtens vor allem an Deutsch-Lernende und weniger an Deutsch-sprachige, die eine Fremdpsrache lernen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem ich meine Muttersprache bei babbel getestet habe, kann ich euch nur abraten babbel für seriöse Zwecke zu benutzen.

Eine site die ein europïsches Land wie Portugal so stark diskriminiert und ausnutzt verdient kein Respeckt.

Im gegenteil zu allen anderen Sprachen wird die portugiesische Sprache nicht mit der Fahne von Portugal sonder mit der Fahne von Brasil gezeigt. Portugiesisch ist aber die Sprache Portugals seit mehr als 700 Jahren. In Brasil wird brasilianisch portugiesisch gesprochen sowie anderen Dialekten.

Um diese Irrtum in Internet zu verbreiten, jeder geschulte Linguist oder Philolog kann es bestätigen sonst bitte in wikipedia suchen, erhält babbel Fördermittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Kurz, die Portugiesen die zur Zeit es so schwer haben, bezahlen dem Europäischen Fond und babbel benutzt dieses Geld um mit der Sprache Portugals Werbung für Brasil zu machen.

Imprint von Babbel.com - (Internet, Sprache, Fremdsprache)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von football21
12.10.2016, 02:26

Was du hier schreibst ist ja absoluter blödsinn .. das ganze hat kein Stück mit diskriminierung zu tun ! Das die brasilianische Flagge angezeigt wird liegt nur daran , dass Babbel nur brasilianisches Portugiesisch anbietet .. und das wiederum hat den Grund , dass brasilianisches Portugiesisch von der Aussprache her für Lernende viel einfacher ist .

0

Eine Bekannte hat mal sowas gemacht, war aber nicht begeistert von. Der Service war gering und ja ihr fiel es sehr schwer die Sprache zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meliesch
04.03.2010, 12:01

War sie bei BABBEL.com?

0

Was möchtest Du wissen?