Lernschwäche und fahrschul Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe 3 tage vor meiner Prüfung angefangen zu lernen, dadurch war der Druck so hoch das ich mich wirklich dahinter geklemmt habe da ich den Führerschein für mich machen wollte, mal abgesehen von dem unnötig rausgeschmissenen Geld. So mache ich das übrigens bei jeder Arbeit auch in der Berufsschule und erziele eig immer gute Noten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hätte die Prüfung noch gar nicht festgelegt, wenn du nicht bereits denkst, sie bestehen zu können

am motiviertesten lernen tat ich, indem ich in die fahrschule ging und mich bequatschen ließ, wenn dann witze gemacht werden und Erfahrungen und Ereignisse einfließen und man sich eigentlich nur berieseln lassen muss ist es gar nicht so unangenehm, du darfst nur nicht zum Handy greifen oder so

nur leider lernt jeder anders, du musst leider selbst herausfinden wie du es am besten kannst, ich habe über 10 jahre gebraucht und immer noch nicht den optimalen weg für mich gefunden, nur einen akzeptablen

zudem haben die meisten fahrschulen ja eh fragebögen die man am anfang oder ende ausfüllen oder überprüfen lassen kann zum test

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum motivierten lernen musst du selbst den weg finden denn jeder lernt anders ich ZB. Kann nur lernen wenn ich Musik höre ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?