Lernmethoden und Lernhilfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebste Caro, 

hmm..mein Abitur ist schon ne Weile her, aber ich habe besonders gut mit bildlichen Darstellungen gelernt - vor allem in Biologie, Chemie, Geographie. :) Die Verbildlichung durch Schemata hilft dir, das Thema/ den Prozess zu verstehen und es leichter im Kopf zu behalten. 

Für Geschichte habe ich mir immer Dokus reingezogen - da lernt man so einiges - natürlich ist es da wichtig, sich die richtige rauszusuchen :) 

Generell denke ich das Videos und Filme gerade dort helfen, wo du zum Beispiel merkst, dass du nichts effektiv mit sturem Auswendiglernen im Kopf behältst - dann einfach eine Doku dazu schauen, dann verstehst du zumindest die Thematik und es fällt dir leichter ins Thema einzusteigen :)

<liebste Grüße :) Meinst du, das hilft dir? Oder wie lernst du denn? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxcaroxxxxx
20.02.2017, 18:21

Bisher habe ich mir immer alles aus meinen Aufzeichnungen und Material rausgeschrieben auf DIN A4 Seiten, weil man so auf 1-2 Zetteln alles dabei hatte und man so auch morgens im Bus oder vor der Klausur nochmal eben rauf schauen konnte. Ich hatte dann aber oft das Problem: aus den Augen aus dem Sinn, totales black out und das ist mir dieses Schuljahr schon in Mathe, Deutsch, Chemie, Bio und sogar in Religion passiert. Mein Klassenlehrer hat mich soagar schon bei einer Notenbesprechung gefragt was denn mit mir los sei, da ich letztes Schuljahr einen Schnitt von 1,8 hatte, jetzt aber auf 2,5 gesunken bin. Ich versteh das alles nicht und lerne dadurch noch mehr. Sogar mein Freund (er ist ebenfalls echt gut in der Schule) hat schon zu mir gesagt, dass ich viel zu viel lerne und mal ein bisschen Pause brauche. Aber ich kann keine Pause machen, weil ich mit meinen Noten unzufrieden bin wenn ich weiß was ich eigentlich kann und es nervt mich wenn ich das dann nicht abrufen kann wann ich es möchte...

Sorry für die lange antwort... :)

0

Ich lerne immer Abends und meistens im Bett liegend mit leiser Musik. Das funktioniert nicht bei jedem aber bei mir hilfts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

Ich klebe mir komplizierte Sachen und Formeln immer an meinen Spiegel. 

Lernzettel und lernvideos helfen auch immer gut. 

Schullv.de ist auch eine gute aber kostenpflichtige Seite zum lernen. 

Lg und viel Erfolg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier das mal:

Schreiben ist der Schlüssel: Mach schriftliche Aufgaben zu deinen Lernthemen

Was auch gut geht:

Schreibe dir aufmerksam Spicker und packe alles wichtige drauf, was du NICHT kannst...Du wirst merken, dass du die Spicker dann garnicht mehr brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?