Lernfahrten auf der Autobahn?

9 Antworten

In der Freizeit darfst du auf die Autobahn, wenn du im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis bist oder wenn jemand fährt, der eine Fahrerlaubnis hat. Ohne Fahrerlaubnis darfst du natürlich gar nicht fahren, du darfst nicht mal den Motor starten, wenn nicht der Fahrlehrer im Fahrschulauto neben dir sitzt oder es sich um ein umzäuntes privates Gelände handelt.

Es gibt Übungsgelände, auf dem man üben kann, aber eine Autobahn gibt es dort nicht.

Der Fahrlehrer beurteilt, wann du gut genug für die Autobahn bist, dort kann er nicht mehr immer erfolgreich eingreifen und du musst daher selbst bereits sicher fahren können.

Wenn du ohne Fahrerlaubnis irgendwo fährst in deiner Freizeit, dann bist du dran und den Führerschein kannst du auch vergessen, wenn du erwischt wirst.

Wenn du noch in der Fahrschule bist und somit keinen Führerschein besitzt darfst du nur in den Fahrstunden in Begleitung deines Fahrlehrers Auto fahren. Fährst du ohne Fahrlehrr an deiner Seite außerhalb der Fahrstunde auf öffentlichen Straßen ist das Fahren ohne Fahrerlaubnis was eine Straftat darstellt. Wenn du sowas machst und erwischt wirst kannst du deinen Führerschein erstmal vergessen.

Dein Fahrlehrer wird mit dir erst auf die Autobahn gehen wenn du dazu genug kannst.
In der ersten Phase der Ausbildung macht man ganz normale Fahrstunden in denen einem der Lehrer alle Basics wie Schalten, Bremsen, Anfahren, Verkehrsbeobachtung usw. beibringt. Diese fanden bei mir im Stadtverkehr statt, je nach Gegend kann das natürlich auch schon außerorts stattfinden.
Hast du in der ersten Phase alle Grundfertigkeiten erworben beginnen die Sonderfahrten. In der Regel fängt man mit den fünf Übelandfahrstunden an. Hat man die erfolgreich absolviert, dann kommen erst die vier Stunden auf der Autobahn dran. Dann noch die Überlandfahrten und man sollte reif für die Prüfung sein.

Kleine Korrektur, als letzte Sonderfahrstunde kommt natürlich die Nachtfahrt und nicht die Übelandfahrt. Letzter ist ja die erste SonderFahrstunde.

0

Du kommst erst auf die Autobahn wen du gut genug fahren kannst in der Fahrstunde .

Nur wen du den Schein hast darfst du selber auf die Bahn so überhaupt nicht , nicht mal üben darfst du so .

Die Anzahl der Übungsstunden, sind in ihrer Anzahl nicht vorgeschrieben. 

Sie hängen von den Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes einzelnen ab.

Anzahl der besonderen Ausbildungsstunden á 45 Minuten:

5 Fahrstunden Überland

4 Fahrstunden Autobahn

3 Fahrstunden bei Dämmerung und Dunkelheit

Die Anzahl der besonderen Ausbildungsstunden sind Mindestanforderungen. x 2/x 3/x 4 etc.

Sie dürfen nicht am Anfang der Ausbildung durchgeführt werden.

Fahrschule: Autobahn Beginn?

Immer wenn ich auf die Autobahn zufahre, gibt es eine Strecke, die mit einem Vorfahrt gewähren Schild am Ende zum Einfädlungsstreifen führt.. Wie schnell darf ich dort fahren? Mein Fahrlehrer sagt, ich soll dort schon beschleunigen aber ich weiß nicht wie viel, da die Beschleunigungsspur erst nach dem Schild anfängt.. Bitte helft mir

Danke

...zur Frage

Gilt das Rechtfahrgebot auch in der Stadt?

Mir ist so als ob man in der Fahrschule ein allgemeines Rechtsfahrgebot gelernt hat oder gilt es nur für die Autobahn?Denn mir wurde nun gesagt, dass man in der Stadt nach belieben fahren darf,was auch logisch scheint,denn man darf im Vergleich zur Autobahn rechts überholen.Was ist nun richtig?

...zur Frage

Überholen von dem Auto das vor mir fährt bei einer Autobahneinfahrt wenn ich einspuren möchte?

Hallo zusammen

Ich bin das erste mal vor einer Woche mit der Fahrschule Autobahn gefahren, dabei ging alles gut. Nur ist mir im nachhinein noch eine Frage aufgekommen und ich brauche eure Hilfe. Das Googlen brachte mich nicht weiter.

Mich würde folgendes Interessieren. Ich fahre auf die Autobahn auf und vor mir fährt ebenso ein massiv langsamers Auto auf dem Beschleunigungsstreifen. Beispiel mein Tempo ist schon 100 und der andere erst auf Tempo 80. Darf ich den überholen, sobald ich die passende Lücke finde? Also damit meine ich das ich zuerst rüberwechseln vom Beschleunigungsstreifen auf die Normale Fahrspur? Oder muss ich warten bis der Vordermann sich eingereiht hatte?

2te Frage wie macht ihr das in der Praktis? Hat ihr hierzu entfehlungen wie ich mich bei sowas verhalten kann oder sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?