Lernen vor Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mein Berufsschul Lehrer sagte damals vor der Abschlussprüfung wir sollen bis 2 Tage vor der Prüfung Lernen und dann nicht mehr anfassen. Was du bis dahin noch nicht kannst, wirst du nicht mehr behalten können. Und was du drauf hast vergisst du so schnell nicht ;)

Fand das eigentlich ne gute Sache...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Nein Entspann dich trinken Kaffee oder Tee was du weißt weißt du  Den Rest wirst du morgen auch nicht mehr aufholen   Viel Glück 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir hilft es immer am abend gut anzuschauen dann lerne ich sozusagen alles nochmal über die nacht😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir den Stoff nochmal vor dem Schlafengehen und wenn du morgen aufstehst an, so hab ich das immer gemacht und es hat immer gut funktioniert.

Jetzt und kurz vor der Prüfung irgendwas in Panik lernen bringt nichts und bringt dich nur durcheinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich bit, lerne auf keinen Fall morgen früh, das sorgt nur für Stress.
Am besten liest du dir den Stoff heute vor dem schlafen gehen anochmal durch und gehst sofort ins Bett. Während des Schlafes wird das gelesene noch extra bearbeitet
Viel Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sahracx
04.07.2016, 16:34

*!Wenn du dir sicher bist

0

Kurz vor dem Einschlafen merkt sich der Mensch die Sachen am meisten ;)
Lg Scherwey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es vielleicht noch einmal durchlesen und es damit dann belassen weil wenn du dir unnötig Stress machst wirst du nur verwirrt:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es verwirrt nur. Lese es einfach durch -  wenn du dich mit nichts anderem ablenken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?