Lernarten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es kommt ganz auf dich an wie du gut lernst. Ich hab schon viel darüber gelesen, ich kann es dir sagen: Karteikarten machen denke du weißt wie diese kann man normal lernen wenn du weißt wie.
Zettel schreiben und an stellen aufhängen wo du oft vorbei läufst so lernst du nebenbei (man lernt das unbewusst hab es sogar schonmal getestet hat geklappt )
Lern Zettel schreiben auf die schreibt man das wichtigste auf und lernt das auswendig.
Bei z.B Vokabeln abschreiben
Oder manche lernen Vokabeln wenn sie sich selbst aufnehmen und das immer anhören oder wenn sie Bilder dazu malen.
In z.B NWA Fächern alles hinterfragen überlegen wieso (Google hilft notfalls )
Mathe üben üben üben und verstehen.
Am Abend vor der Arbeit alles nochmal durchlesen (dann festigt es und man merkt es sich da das Gehirn im Schlaf verarbeitet )
Natürlich früh anfangen (ok mach ich nie wenn man gut lernt geht auch spät)
Lerntyp rausfinden (findet man überall im Internet einfach Lerntyp rausfinden oder so eingeben )
Wenn man den hat gibt es unzählige Methode wie man da lernt. Wenn du in herausgefunden hast dann den Typ und Methoden eingeben also z.b akustischer Lerner Lernmethoden eingeben.
Ja es gibt sehr viel zu viel alles hier hin zu schreiben.
Hoffe ich konnte dir helfen
Lg Cookinggirl  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich sachen besser in Bildern als in buchstaben merken

Lern es nicht auswendig du solltest es auch verstehen

Manchmal helfen eselsbrücken.

Fang am besten früh genug zum lernen an.

Wenn du vorm schlafen lernst ist es gut.Du lernst sozusagen im schlaf weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Undeux
22.05.2016, 15:13

Dankeschön ich werde das mal ausprobieren

0

Für welche Fächer denn zum Beispiel.. Fremdsprache vokabeln? Mathe ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Undeux
22.05.2016, 15:09

Fremdsprache... Und dann noch die generellen Fächer z.b. Geschichte usw. Aber auch Mathe.

0
Kommentar von Ssise
22.05.2016, 15:13

Also bei Mathe zählt allein nur das Verstehen und die Rechnungen immer wieder zu wiederholen damit man die Rechenwege nicht vergisst.. bei Fremdsprachen ist es wichtig die Vokabeln gut zu können. ich habe da früher immer so gelernt das ich eine leere seite von oben nach unten durchnummeriert habe 1-20 also so 1 how are you 2. table 3. horse etc (halt die die du lernen musst) neben an habe ich dann die deutschen wörter dazu auf geschrieben ob ich sie kann habs verbessert und neben die deutschen dann wieder die englischen aufgeschrieben natürlich so dass die erste spalte nicht zu sehen war sondern nur das deutsche oje ich hoffe ich konnts iwie erklären 😂

0

Was möchtest Du wissen?