Lern motivationen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Tipp: Immer beim lernen immer, etwas süßes oder etwas zu knabbern an die Seite legen und immer wenn du eine Aufgabe fertig gemacht, oder ein Thema auswendig gelernt hast, immer mit essen "belohnen" das klingt jetzt komisch aber dein Gehirn wir diese "Belohnung" als positiv empfinden und du wirst mehr motivation finden die nächste Lerneinheit anzugehen. oder mache dir selbst einen Lernplan. mache das schon seit 2 Jahren das hilft ungemein, probier's mal aus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Du stellst fest, in welchen Fächern Du Defizite hast.
  2. Du überlegst, wie Du die vorhandenen Defizite ausgleichen kannst (Nachhilfeunterricht, Trainingsprogramme, einfach Vokabeln lernen etc)
  3. Sprich mit Deinem Lehrer und frage, wie du dich verbessern kannst.
  4. Jetzt weißt du, was Du tun musst
  5. Mache dir selbst einen Plan (Tag, Woche, Monat), in dem du festlegst, wann du es machst.

Am Anfang ist es schwierig, den Plan einzuhalten, nach 3-4 Wochen sollte es dann gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach: denk an deine Zukunft! Möchtest du ein schludriger Dauersingle sein, der keinen Schulabschluss hat und nur vor dem Pc hängt oder möchtest du mit Stolz deine Schule beenden und eine coole Ausbildung anfangen.
Zukunft klingt weit entfernt - aber Zukunft fängt genau ab jetzt an...alles was ab diesem Moment passiert ist "Zukunft" - und das darf man nicht vor sich herschieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lieber jetzt ein paar wochen anstrengen, als sein ganzes leben lang unglücklich an der tanke,burgerking etc. arbeiten zu müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?