Leopardgecko halten in 30x30x30 terra halten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hi,

was dein freund da betreibt ist tierquälerei par excellence. das ist ein absolutes no go. vielleicht kannst du ihm ja ins gewissen reden. es gibt mindestanforderungen an die haltung von reptilien. ein terrarium von 100x60x60cm sollte für die haltung schon bereit stehen. und wenn das nicht geht, dann sollte dein freund das tier besser abgeben.

sinn und zweck der haltung solcher exoten ist doch, das natürliche habitat nachzustellen und die tiere und deren verhaltensweisen in diesem nachgestellten habitat zu beobachten. das ist in einem 30x30x30cm würfelchen absolut unmöglich. kein tier kann dort auch nur andeutungsweise seine natürlichen verhaltensweisen zeigen.

meine vermutung ist, dass dein freund mit dem tier einfach nur angeben will. wenn dem so ist, dann gehört ihm mal ordentlich der kopf gewaschen. sollte er es wider erwarten aber einfach nicht besser wissen, so kannst du ihm ja empfehlen, sich ordentliche fachliteratur zuzulegen (sollte sowieso in keinem guten reptilienhaushalt fehlen) oder sich für den anfang an ein terraristik-fachforum (z.b. terraon.de oder die foren der DGHT) zu wenden.

lg jana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das reicht für kein Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?