Lenovo oder Acer? kann mir jemand behilflich sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,
Grundsätzlich wird von Acer abgeraten, aufgrund der Verarbeitungsqualität und der meist mangelden Kühlung. Allerdings hat auch MSI Probleme mit der Kühlung.
Bei einem Budget von 1000€ würde ich als CPU einen i5 nehmen und dafür die von dir erwähnte GPU (860m auf Maxwellbasis) verbauen lassen.
Dadurch produziert dein Notebook weit weniger Abwärme als mit einem i7 und einer Kepler GPU. Kepler ist die vorherige Architektur von nVidia GPUs. Sie wurde (oder wird) von der weitaus effizienteren Maxwell Architektur abgelöst. Die GPUs 840m, 850m und 860m basieren auf dieser neuen Architektur, die 860m gibt es allerdings auch als etwas schlechtere Kepler Variante.
Ein i5 reicht für 90% aller Spiele locker aus, lediglich Simmulatoren wie X-Plane oder OpenWorld spiele wie Watchdogs profitieren vom i7, sollten aber auch mit dem i5 laufen.
Bei dieser Kombination sollte dann auch MSI eine ausreichende Kühlung haben, aber am Besten liest du dir noch einen Test dazu durch.
Ob 15 oder 17" ist Geschmacksache, ich selbst möchte nicht auf meine 17" verzichten, aber so viel kleiner sind die 15" gar nicht.
Wie es vom Klang her aussieht weiß ich nicht, aber das wirst du in den Test (schau mal bei Notebookcheck) sicherlich erfahren.

Lg

könntest du mir ein Notebook mit 15,3" und einem i5 vorschlagen, der deiner Meinung nach auch wirklich gut ist?

0
@ErDuWiBr

Ich selbst besitze ein 17,3" Clevo W370SS. Dieses hat einen "kleinen Bruder", das W355SS, welches sogar eine Tastaturbeleuchtung hätte.
Dieses Notebook kannst du dir z.B. bei Schenker (mysn.de) als XMG A504 oder bei Hawkforce.de als W355SS konfigurieren.
Dort einfach den günstigsten i5, 8GB RAM und Festplatte nach eigenen Bedürfnissen auswählen.
Der Preis wird allerdings vermutlich etwas oberhalb den 1000€ liegen...

0

mit einer 860m kannst du in kombination mit einer starken cpu bereits jedes aktuelle spiel min. auf hoch in hd spielen. die leistung entspricht in etwa einer gtx 660 in einem desktoprechner.

grundsätzlich finger weg von acer und toshiba, das sind beides hersteller mit argen hitzeproblemen, was mehr als ungünstig bei rechnern ist, auf denen gespielt wird. außerdem treibt eine ssd den preis hoch, bringt beim spielen aber keinerlei vorteil - darauf würde ich mich also nicht so versteifen.

das msi ist eine gute wahl, ich persönlich würde aber zu 15,6" greifen, das kannst du aber nur selbst wissen. alternativ ein lenovo y50, hat ebenfalls einen i74710hq und eine 860m.

Hey Leute, heute habe ich noch wieder ein anderes Notebook gefunden und zwar eins von Medion. Mein Papa hatte bisher ein Notebook von Aldi, also eins von Medion, und hatte mit dem noch keine Probleme, außer dass er es komplett zugemüllt hat und es somit nach 3,5 Jahren doch sehr langsam geworden ist. Ich habe jetzt das neue Medion Notebook Erazer x7831 (MD 98779) gefunden und finde das sehr interessant. Natürlich über meinem Budget aber da lässt vielleicht noch was drehen, da ich bald Geburtstag habe. Verbaut ist hier sogar eine gtx880M, ein i7 4710MQ, 16GB ram, 1TB HDD sowie ein Full HD Display. Für einen Preis von 1399€ bei Otto.de kann ich da echt nicht meckern. Was meint ihr?

Von Laptops darfst du keine Großartiges Klangerlebnis erwarten. Der Acer ist schon ok. :)

Der Acer Laptop ist das größere Arbeitstier.

Zudem kommt noch dass die Qualität von Acer gegenüber Lenovo viel besser ausfällt :-)


Acer

Perfekt👝👝👝

0

Edit: das sind die Daumen von der Apple Tastatur

0

genau das gegenteil ist der fall. du verwechselst die wohl mit asus - die bauen gute geräte.

lenovo sind die wirklichen arbeitstiere - nicht die schönsten, aber neben dell in quasi jedem büro die standard-arbeitsgeräte.

1
@floppydisk

jetzt bin ich noch verwirrter.. Hat Acer keine gute Qualität?
und bei Lenovo soll das Trackpad stören?

0
@floppydisk

neben Dell ist HP in jedem Büro / Gewerbe das Standard-Arbeitsgerät ;-)

0
@ErDuWiBr

acer hat neben toshiba die schlechteste qualität auf dem markt. das sind knarzende hitzemonster. und das trackpad ist doch egal? schalte es einfach ab. ;)

1

auf deine Frage zurück hol dir nen 17,3"

Was möchtest Du wissen?