LennarDigital Sylenth1 reFX Nexus oder NI Massive?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder hat seinen eigenen Stile und Einsatz. Massiv kommt bei mir für Future House und Bass zum Einsatz, Sylenth1 eher für Lead's und Nexus für Plucks und andere Instrumente sowie teilweise auch als Piano. Am Anfang sollte Sylenth1 dir am besten gefallen, gibt dafür auch auch meisten Preset Banks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab gehört, dass Sylenth1 besser sein soll, wenn du mehr eigene Sounds erstellen möchtest. Ich hole mir Sylenth1 in den nächsten Wochen auch. :) Google am besten mal ein wenig und gucke auf YouTube... und lade dir am besten erst mal die Demo runter dann siehst du vlt, was dir besser liegt! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von firefly910
17.01.2016, 08:36

demo hab ich schon aber da gibt es keine guten presets

0

Ich hab massive und find den ganz gut. Hab die anderen allerdings kaum ausprobiert. Aber bei sylenth hat man wohl eher alles im blick, was passiert. Und nexus ist ja ein ganz anderer synth typ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von firefly910
16.01.2016, 18:44

was ist mit nexus anders

0
Kommentar von Unbekennt
16.01.2016, 20:07

Nexus ist effekt basiert. Heißt du machst keinen sound von grund auf neu. Du nimmst nur presets und kannst die mit effekten verändern. Dafür sind die effekte wesentlich ausgeklügelt als bei anderen synths wie sylenth oder massive. Ich bevorzuge trotzdem synthesizer, wo man die sounds von grund auf verändern kann, weil ich finde, das gibt charakter. Ist aber natürlich schwieriger aber eine gute herausforderung!

1
Kommentar von Unbekennt
17.01.2016, 09:08

Ja klar. Nicht nur house kommt halt drauf an was du machen willst.

0

Xfer Serum ist das aller beste!!! kauf dir das es lohnt sich extrem!!!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von firefly910
17.01.2016, 08:46

ich glaube damit macht man eher dubstep... und das geht gar nicht

0

Was möchtest Du wissen?