Lenkungsdämpfer fürs Fahrrad im Rahmenrohr integriert

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn in der Werkstatt ein Teil ausgebaut und nicht ersetzt wird, sollte die Werkstatt Dich vorher fragen. Allerdings: Ich kenne keinen in das Rahmenrohr integrierten Lenkungsdämper. Wo genau war das Teil integriert (welches Rahmenrohr)? Wer ist der Hersteller des Dämpfers? Oder: Um welches Fahrrad (Hersteller, Modell) geht es?

das rahmenrohr oder auch lenkungsrohr, an dem auch eine querschraube durchgeht um die lampe und das schutzblech vorne zu halten. vorher war das schutzblech ganz eng von unten an dem lenkungsrohr anliegend, jetzt ist da spiel drin. weil halt dieser runde lenkungsdämpfer nicht mehr in das lenkungsrohr geschraubt ist.

0
@Sara137

das rahmenrohr oder auch lenkungsrohr, an dem auch eine querschraube durchgeht um die lampe und das schutzblech vorne zu halten.

Das ist die Gabelkrone. Ich kenne Lenkungsdämpfer, die genau an dieser Schraube befestigt werden. Das andere Ende ist am Unterrohr des Rahmens fixiert: http://images.fahrrad.de/products/bikeparts/299248b2904f53ba12e04985eb152b13.JPG

Leider hast Du immer noch nicht verraten, um was für ein Fahrrad es sich handelt. Dann könnte ich mir per Google den Dämpfer, dessen Bauart ich vermutlich bisher nicht kenne, mal anschauen und Dir Deine Frage beantworten.

0
@user353737

das fahrrad ist ein ganz normales trekkingrad. gib bei google bitte mal

lenkungsdämpfer fahrrad ein und klcike dann auf bilder, dann siehst du in der ersten spalte in der 3. zeile ganz links den integrierten lenkungsdämpfer, den ich meine.

0
@Sara137

Das Teil wird also von unten in den Gabelschaft gesteckt und festgeschraubt. Kannte ich noch nicht. (Google-Bildersuche nach Deiner Beschreibung ergibt bei mir übrigens ein Bild eines Ladegerätes am Fahrrad ...)

Der Fahrradhändler hätte Dich fragen müssen, ob er das Teil ausbauen soll. Er hätte es Dir auch mitgeben müssen, schließlich ist es Dein Eigentum. Wenn jetzt zwischen Gabelkrone und Schutzblech Platz ist, hätte das Teil meiner Meinung nach drinbleiben können. Eine dickere Befestigungsschraube für das Schutzblech ist ja nicht zwingend, die bisherige sollte auch passen.

0
@user353737

solange wie dere blöde kunde das doch nicht merkt, kann man ja einfach mal was ablassen. natürlich werde ich da nochmal hin....

0

Was möchtest Du wissen?