Lenkung defekt

5 Antworten

Ich hatte das auch mal mit der Servo..bei nem kleineren Unfall.. Das ist einach nur der Schlauch von der Servo durchgerissen... Was ausläuft, ist die Servo Flüssigkeit. Ist nicht teuer. denke mal um die 80 Euronen, kommt auf das Modell drauf an. Aber mal was anderes: Normalerweise reisst der Schlauch nicht so einfach, es sei denn er war extrem porös.

Also 20 km zu fahren wäre nicht ratsam. Ich denke das dein Bekannter da irgendwie aufgesetzt ist, oder zumindestens rasant irgendwas mit deinem Auto erlebt hat :-) suche mal nach Spuren

0

Wenn ich wüsste, welches Modell du fährst ? Aber mal so gesagt: Wenn du noch 20 km fahren willst, ohne funktionierende Lenkung - wenn kein Öl mehr drin ist, wird irgendwann doch auch mal ( bei den meisten ) die Servopumpe "pfeiffen" und daran zu Grunde gehen. Es gibt aber auch andere - ohne Öl. Bei manchen rostet nur mal so, die Leitung durch und irgendwann wird das Teil undicht. Wenn du also ein Modell mit Servopumpe hast ( wird meist von einem Riemen angetrieben ) würde ich mir erst mal Hyraulicöl dafür besorgen, auffüllen und dann kannste die 20 km locker fahren und das Problem beheben lassen. Die Kosten sind ohne zu wissen, was da defekt ist schwer zu nennen. Kann von ein paar Euro ( Dichtung oder dgl. bis zur defekten Pumpe oder Lenkung gehen ( ca. 1000 Euro )

Was jetzt genau kaputt ist kann dir niemand sagen, kann nur eine Leitung sein, kann aber auch das ganze Lenkgetriebe sein.

Bis zur nächsten Werkstatt kannst du schon noch fahren, blockieren wird die Lenkung in keinem Fall. Wenn du zu lange fährst, kann das Lenkgetriebe kaputt gehen (Wenn es nicht eh schon kaputt ist), weil es trocken läuft.

Wann ist ein Auto kein Neuwagen mehr?

Ich überlege zur Zeit mir ein neues Auto zu kaufen, dabei bin ich auf extrem günstige Wagen gestossen, die neu sein sollen, aber schon vor zwei Jahren gebaut wurden, sind diese Autos noch Neuwagen? Was kann bei einer längeren Standzeit an einem Auto passieren?

...zur Frage

Ich habe ein Problem mit der Lenkung meines RC-Autos. Wo liegt der Fehler?

Ich habe ein Problem beim fahren mit meinem RC-Car. Wenn ich fahre, habe ich das Problem, dass die Lenkkraft nach circa 5 min stark nachlässt. Nach circa 10 min ist Lenken so gut wie kaum möglich. Und das komische ist, dass wenn ich dann am nächsten Tag wieder fahre (mit frischen Akkus) alles gleich ist.....am Anfang läuft alles perfekt, danach geht die Lenkung wieder zu Neige.

Es fühlt sich so an als würden die Akkus leer gehen. An denen kann es jedoch kaum liegen, da ich vor jeder Fahrt ganz frische benutzt habe, außerdem sehe ich am Gas-Servo keinerlei Veränderungen.

Auch der Lenk-Servo an sich sollte stark genug sein ( circa 10gk/cm), da sich mein RC Auto am Anfang immer perfekt lenken lässt.

Meine Frage ist nun wie es sein kann, dass die Lenkung während des Fahrens immer mehr nachlässt, bis es fast unmöglich ist zu lenken. Kann es an den kalten Temperaturen momentan liegen? Oder liegt es doch am Lenk-Servo? Im Internet bin ich bisher leider nicht fündig geworden.

Danke schon mal für Antworten ;)

...zur Frage

Auto spinnt, Lenkung während Fahrt plötzlich sehr schwer!?

Hallo,

hatte heute krasse Probleme mit meinem Ford Focus BJ 1999. Morgens war nichts, bin ca 30km gefahren, dann ein paar Stunden abgestellt, war alles ok. Fahr also wieder los und merke beim nächsten bremsen, dass der Motor kämpft nicht abzusaufen. Am stärksten war es stehend z.B. an der Ampel im 1. Gang. Der Drehzahlenzeiger, falls man das so nennt, ging immer ein Stück hoch und runter, als würde ich leicht mit dem Gas spielen, was ich aber nicht tat, stand ja auf Bremse und Kupplung. Gut, er ging nicht aus, bin also weiter zu meinem Termin, was nicht weit weg war. Weiter auf dem Weg dort hin, beim abbiegen (war im 2. Gang) wollte locker die Straße kreutzen und plötzlich mitten in der Kurve, nichts geht mehr. Lenkung wurde extrem schwer, Gas geben war nicht mehr, rolle also immer langsamer zum Straßenrand. Alle Warnleuchten sind an gegangen, Motor ist nicht abgesoffen. Habe dann zurück in den 1. geschalten, mit dem Gas gespielt und voll durchgetreten, dann kams wieder, Lenken wieder mögloch etc. und ich konnte die letzten 2km weiter fahren. Habe das Auto abgestellt für ca. 5 Minuten und dann wieder angelassen und alles war normal, konnte zurück nach Hause fahren. Hat sowas schon mal jemand erlebt, oder weiß, was das war und woran es lag? Bitte nicht zu tief ins Detail Fragen, ich kann nur angeben, was im Fahrzeugschein steht, interessiere mich null für Autos und weiß nur oberflächlich bescheid^^

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Servolenkung defekt, kann ich noch fahren?

Bei meinem Alfa 159 SW ist gestern mitten in einer Kurve die Servounterstützung der Lenkung ausgefallen. Wäre fast aus der Kurve geflogen. Kann ich mit dem Auto so noch rumfahren? Kann da was passieren? Danke für eure Einschätzung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?