Lenkradschloss trotz Zündung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist eigentlich ganz sicher das Schloss eingerastet oder lies sich das Lenkrad wegen ausgefallener Servounterstützung so schwer drehen dass nur der Eindruck entstand?

Wie bereits geantwortet darf das Lenkradschloss erst einrasten wenn die Zündung komplett auf Aus gedreht wurde UND der Schlüssel abgezogen wurde. Einige Hersteller (meist die Japaner) umgehen diese Zulassungsregelung indem man einen Knopf betätigen muss um den Schlüssel ganz rumdrehen zu können. Genau deshalb, weil nicht aus versehen die Zündung ausgedreht wird und dann noch das Lenkradschloss einrsten kann gibt es diese Vorschrift für Zulassungen (sollte normal sogar von TÜV&Co geprüft werden, macht aber längst nicht jeder Prüfer).

Wenn also wirklich das Lenkradschloss eingerastet ist, womöglich sogar bei auf Zündung stehendem Zündschlüssel, ist das Lenkradschloss defekt. Ich würde dann empfehlen überhaupt nicht mehr zu fahren, da dies dann jederzeit wieder passieren könnte.

Entweder ist das Lenkradschloß defekt oder du hast den Schlüssel nicht richtig stehen gehabt.

ist während der Fahrt passiert, beim abbiegen in unsere Straße

0

wenn der wagen gefahren ist und der schlüssel nicht während der fahrt entfern wurde liegt ein Schaden im Zündschloss vor den das darf nicht passieren...

Bei extrem ausgeschlagnen Schlössern bzw dem mechanischen teil des Zündschlosses gabs das mal in grauer vergangenheit häuffiger wenn der schlüsselbund dauerhaft zu schwer war... daher mal prüfen lassen ob da nicht einiges ausgenudelt ist und eventuell erneuern lassen.

Bei zweihundert auf der BAB bedeutet sowas den Unfall und meist auch tote wen nicht viele schwerverletzte.. so´was weiter zu fahren währe verantwortungslos und gefährlich ..

Lass das einen Profi machen der hats gelernt . es geht schließlich um deine Sicherheit... Einige Daten wie Hersteller und Modell und laufleistung währen auch bei einer beurteilung auch Hilfreicher

Joachim

Lenkradschloss am PKW, Schwierigkeiten beim lösen.

Wenn ich das Lenkradschloss bei einem PKW einraste, müssen die Räder immer gerade stehen?
Hatte vorhin grosse Mühe, das Lenkradschloss zu lösen, lag es vielleicht daran, dass die Räder vom einparken etwas schräg standen?

...zur Frage

Auto rollt trotz 1.Gang und Handbremse, Kupplung schuld?

Hallo, ich parkte heute auf einer leichten steigung mit der Schnauze bergab zum Tal sozusagen.

Legte den 1.Gang ein und 4 Klicks bei der Handbremse.

Nach ein paar Stunden steige ich in den Wagen > Stecke den Schlüssel hinein > Zündung geht an > Drücke die Kupplung > UND DER WAGEN FÄNGT LEICHT AN ZU ROLLEN.

hä?

dazu sei gesagt ich fahre einen BMW E90 die von Haus aus eher schwächere handbremsen haben und ich parke sonst wenn ich auf steileren straßen parke immer in Stufe 5 oder 6 der Handbremse.(nur dann hält er)

-Aber wieso rollte mein wagen hervor trotz 1.Gang und Handbremse auf Stufe 4.???

Lag es daran das ich die Kupplung gedrückt habe?

sollte ich ab sofort lieber immer die handbremse voll durchziehen egal wo?

oder ist dies schädlich für die Bremsen?

danke

...zur Frage

hyundai i30 lenkradschloss sitzt fest

Haben nen (großes) Problem!

Seit Freitag haben meine eltern nen neuen hyundai i30.

Gestern abend wurde der wagen kurz gestartet, bekannten gezeigt usw. Danach ganz normal das lenkradschloss eingerastet.

Heute jedoch geht das nicht mehr auf! lenkrad sitzt knallhart fest und lässt sich auch keine 2mm bewegen, wie mans vllt erwartet hätte.

Meine eltern sind jetz natürlich ziemlich unruhig und denken direkt, dass da was kaputt ist. Aber ich kann mir einfach nich vorstellen, dass da was ist. Ist doch nur nen normales lenkradschloss.

Oder wurd da gestern was falsch gemacht und falsch eingerastet??

...zur Frage

Warum soll ich in der kurve nicht das lenkrad verreißen, also mehrmals drehen, sondern langsam bewegen?

...zur Frage

VW Polo 6n2 springt nach Wechsel des Zündschloss nicht mehr an!?

Hallo,

ein bekannter KFZ-Mechaniker hat mir am Wochenende mein Zündschloss am Polo 6n2 (Bj. 01, keine Zentralverriegelung) gewechselt, weil das Lenkradschloss frühzeitig eingerastet ist (wurde beim TÜV bemängelt).

Heute habe ich dann die Batterie wieder angeklemmt und wollte den Wagen mit dem neuen Schlüssel starten, aber dies klappte nicht. Der Wagen startet zwar kurz geht dann aber direkt wieder aus (vermutlich wegen der Wegfahrsperre).

Was kann hier der Fehler sein?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?