Lenkrad ausbauen beim Peugeot 206

4 Antworten

So hab mich jetz dran gewagt, war leichter als gedacht, für die Nachwelt hier die Anleitung: 1. Batterie abklemmen und 30 min warten 2. Lenkradabdeckung ist mit 2 Torx-Schrauben T20 unten verschraubt und unterm Lenkrad hinten mit einer Plastiknase eingehangen. Beide Teile nach oben und unten weg nehmen. 3. An der unteren Seite des Airbags ist ein kleines Loch, dort mit einem Schraubendreher die Feder nach innen drücken, der Airbag löst sich, man kann ihn abnehmen. 4. Alle Stecker (3 Stück) vom Airbag abziehen + die Schraube die ihn mit Masse verbindet entfernen. Jetz hat man den Airbag als Einzelteil in der Hand und kann ihn beiseite legen. 5. Mit einem Filzstift an Lenkrad und Lenkachse einen Strich machen, damit man das Lenkrad nacher auch wieder gerade anbaut. 6. Die große Torx-Schraube T50 lösen, und Lenkrad von der Lenkachse nehmen. 7. Alle Stecker (4 Stück) unten am Lenkstockschalter entfernen. 8. Ringschelle lösen (entweder mit Schlitz-Schraubendreher oder 10er Steckschlüssel) 9. Die zwei Plastiknasen (oben und unten) an der hinteren Seite des Lenkstockschalters nach oben ziehen und den Lenkstockschalter von der Lenkachse abziehen. 9. Neuer Lenkstockschalter über Lenkachse ziehen bis die zwei Plastiknasen wieder einrasten. 10. Ringschelle wieder festziehen. 11. Alle Stecker wieder unten am Lenkstockschalter einstecken, keine Sorge sind alle farblich markiert oder von der Bauart verschieden. 12. Lenkrad auf Lenkachse schieben, dabei beachten das die 3 Kabel für den Airbag oben durch das Loch geschoen werden. 13. Die T50 Torx-Schraube festziehen(richtig fest!!!), am Besten vorher Schraubensicherungslack o.Ä. drauf. 14. Alle Stecker wieder in Airbag einstecken, sind auch farblich markiert + ganz wichtig die Masse-Schraube wieder am Lenkrad festdrehen. 15. Airbag wieder draufclipsen und darauf achten, das keine Kabel eingeklemmt werden. 16. Obere Lenkradabdeckung drauflegen, untere Lenkradabdekcung hinten mit der Plastiknase einhängen, beide zusammendrücken und von unten wieder mit den zwei T20 Schrauben zusammenschrauben. 17. Batterie wieder anklemmen, fertig.

Diese Anleitung bezieht sich auf einen Peugeot 206, 1,4l, 75PS BJ: 2002 Mein Fazit: Wenn man ein wenig handwerklich begabt ist, sollte es kein Problem sein. Aber trotzdem wichtig, Zeit nehmen, alles in Ruhe anschauen und selbstverständlich alles auf eigene Gefahr!!!

Hi, was mir noch nicht klar ist, dieser Federdraht - in welche Richtung muß er bewegt werden? Ich habe nur das eine Loch an der Unterseite des Lenkrades und den paralelen Federdraht. (die Sache mit der Batterie ist mir klar)

0

Hallo simsibaer,

leider hast du dir gerade ein massives Eigentor geschossen. Der Ausbau der Airbageinheit darf ausdrücklich nur durch durch QUALIFIZIERTES FACHPERSONAL erfolgen - da hilft es wenig, wenn du jetzt meinst, alles richtig gemacht zu haben und das im offentlichen Netz kund tust.

Wenn du Wert auf deine eigene Versicherung bzw. der Personen, welche den Wagen noch bewegen legst, solltest du schleunigst in die Fachwerkstatt fahren und deinen Fehler berichtigen - auch ist der Wagen so offizell nicht mehr verkehrstüchtig und die Fahrer nicht versichert. Verkaufen darfst du ihn so auch nicht mehr - nur verschrotten...

Ich will hier nicht als Spielverderber rüberkommen, aber du weisst scheinbar gar nicht, welchem Risiko du dich beim Aus-/Einbau ausgesetzt hast und auch weiterhin im Straßenverkehr aussetzt. Runterspielen hilft hier nicht, da der Fahrzeughersteller bzw. Systemlieferant eindeutig erkennen kann, dass ein Laie das Airbagmodul demontiert hatte. Tut mir leid, aber wenn du schreibst "Ich weiss über die Gefahren bescheid, die passieren können, will mich aber trotzdem selber dran wagen" ist das Kind nunmal in den Brunnen gefallen - keine Chance mehr anders rauszukommen!!!

Hallo schneemensch, kann ich gar nicht verstehen, der Airbag wird doch nur mit einer Feder gehalten (zumindest jetzt in meinem Fall) man muss diese doch nur hochdrücken und man kann ihn abnehmen, ohne Gewalt ohne Anstrengung, und beim Wiedereinbau das Selbe rückwärts einfach einclipsen, was kann man da falsch machen? Und die in der Werkstatt machen doch auch nix anderes. Soweit zum mechanischen. Klar elektrisch gesehen ist es ein Risiko, wenn irgendwo woher auch immer ein kleiner Restsrom fließt oder durch statische Aufladung etc. Aber dem war ich mir ja bewusst und habe darauf geachtet. Ich weiss ein Risiko besteht immer. Aber wenn ich jetzt so in die Fachwerkstatt fahre, was machen die dann? Wahrscheinlich nichts anderes als ich und verlangen noch eine Menge Geld dafür, oder nicht? Woran sollen die bemerken, das ich dort selbst Hand angelegt habe?

0

Lass das von einem machen, der sich damit auskennt. Auch wenn der Aibag nicht hochgeht, kannst du, da das Lenkrad normalerweise sehr fest sitzt, beim Ausbau hinten die Wicklung zerstören oder einen Kontakt. Dann ist danach der Schaden grösser als vorher.

Yamaha Neos problem?

da meine Blinker zu schnell blinken da die Sicherung kaputt war habe ich eine neue Sicherung rein getan doch sie brennt durch Abblendlicht flackert auch :Daten yamaha neos 97Bj cr 16500 km gelaufen Batterie cr 7 Monate alt Jeder der mir hilfreich antworten kann kriegt ein Stern danke im voraus

...zur Frage

Wenn der Tacho am Wagen nicht funktionier - läuft der Kilometerzähler weiter?

....oder kommt der auch zum erliegen. ...mein liebchen will sich den 206 von peugeot kaufen, der geschwindikeitsmesser und der drehzahlmesser funktionieren nicht. ist etwas größeres dran was die werkstatt noch beheben sollten (hängt anscheinend mit dem getriebe zusammen). nun frage ich mich ob ein über neun jahre altes auto wirklich nur 102.000 km gelaufen ist. danke

...zur Frage

Lenkrad ersetzen - Grundsätzlich möglich?

Hi zusammen

Kann man bei einem Auto das Lenkrad durch ein anderes ersetzen lassen? Selber ausbauen darf man es ja nicht (wenns 'nen Airbag drin hat), aber in einer Werkstatt kann man es ja vielleicht machen lassen? Ich würde nämlich gerne einige Elemente der Mittelkonsole direkt am Lenkrad bedienen können (so wie man bei diversen Autos ja z.B. Lautstärke des Radios direkt mit einem Schalter am Lenkrad betätigen kann). Geht das grundsätzlich, hat da jemand vielleicht sogar Erfahrungen?

...zur Frage

Blinken oder nicht?

Wenn ich auf einer rechtsabknickende Vorfahrtsstraße geradeaus fahren möchte, muss ich dann den linken Blinker betätigen, obwohl das Verkehrsschild anzeigt, dass die Straße in welche ich abbiegen möchte geradeaus führt? Eine nach links abbiegende Straße gibt es nicht und ich muss mein Lenkrad leicht nach links bewegen, um in die Straße zu gelangen. Aber wie erwähnt, dass Verkehrsschild sagt aus, dass die Straße geradeaus führt. Ich möchte nicht wissen, was ihr machen würdet, sondern ich möchte wissen, ober der Gesetzgeber hier vorschreibt, dass der Blinker zu setzen ist. Mein "Geradeausblinker" an meinem Fahrzeug funktioniert leider nicht.

...zur Frage

Weshalb blinkt der Blinker bei Quad Yamaha Raptor 700 teilweise viel zu schnell?

Vielleicht kennt sich hier jemand aus. Ich habe bei meinem Quad folgendes Problem.

Die Led Blinker blinken, wenn die Zündung an ist in normaler Geschwindkeit, sowie der Motor aber läuft blinken sie viel zu schnell. Es ist kein Flackern. Sobald ich aber das Abblendlicht dann anschalte blinken sie wieder in normaler Geschwindigkeit.

Ein lastenunabhängiges Blinkrelai habe ich ausgetauscht , aber daran liegt es nicht. Das Problem ist immer noch vorhanden. Weiß jemand woran das liegen könnte?

MFG

...zur Frage

Blinker blinken nur wenn Abblendlicht aus ist?

Nach dem ich heute meine Kawasaki kmx 125 gewaschen habe war noch alles in Ordnung, eine halbe Stunde später gingen die Blinker bei eingeschaltetem Abblendlicht nicht mehr. Woran kann das liegen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?