Lendarena Kreditprojekt Abzocke?

3 Antworten

City Inkasso GmbH aus Frankfurt

An diesem Punkt würde ich direkt und sofort zur Polizei gehen.

Strafanzeige gegen A) den Anbieter wegen gewerblichen Betrugs. Begründung: Angeblicher Vertragsschluss obwohl du den Button bewusst nicht geklickt hast und vermutlich auch vorher schon absichtliche Verschleierung, dass es etwas kostet.

Der Button löst zwar durchaus einen kostenpflichtigen vertrag aus, wenn du ihn aber nicht geklickt hast, können die diesen Unfug auch nicht behaupten.

B) gegen das (angebliche) Inkasso wegen gewerblichen Betrugs, Beihilfe zum Betrug und wegen Nötigung. Begründung: Laut Rechtsdienstleistungsregister gibt es zwar so ein Inkasso, allerdings in LEVERKUSEN und nicht in Frankfurt. Offenbar behaupten die also Unfug und geben sich als Inkassobüro aus ohne eine Registrierung zu haben. Das ist seinerseits Betrug und Nötigung. Darüber hinaus ist davon auszugehen, dass die wissen, mit welchen dubiosen Anbietern sie zusammenarbeiten. Daher die Beihilfe.

Dem Inkasso würde ich nichts schreiben. Maximal ein "Ich war bei der Polizei und habe Strafanzeige erstattet, da sie nicht mal eine Zulassung haben und da es auch sowieso keinerlei Vertrag gibt. Weitere Äußerungen erhalten sie nur vor Gericht von mir."

Danke fürs recherchieren und die Infos! Hat mir sehr weitergeholfen! Gruß

0

Also sollte ich zur Polizei gehen und genannte Anzeige erstatten und erstmal auf einen "gelben Brief" , also auf ein gerichtliches Mahnverfahren warten um diesem dann zu widersprechen ? Kann ich das so machen ?

Danke und Gruß!

0

Dann schreibe einmal dem Inkassoladen, dass du vor "kostenpflichtig bestellen" die Sache abgebrochen hast und du somit die Forderung bestreitet. Daher sollen der Inkassoladen dir beweisen, dass du wirklich auf den Knopf gedrückt hast.

Weise zusätzlich darauf hin, dass auf der Internetseite "Die Mitgliedschaft bei LendArena ist kostenlos und ohne Verpflichtungen." steht.

Erwähne zusätzlich, dass nun die Forderungen strittig ist und Formulierungen wie Schufaeinträge, Gerichtsvollzieher und Pfändungen Nötigung und versuchter Betrug ist und du sofort mit Strafanzeige gegen den Verfasser des Briefes vorgehst.

diese "Diskutiererei" und Rechtfertigungen würde ich mir sparen, das ist Verschwendung von Energie; Widerspruch zur Mahnung. Punkt. 

Dann sind die erst mal dran. Mahnungen sollen einschüchtern und zur sofortigen Zahlung "auffordern", um weiteren Ärger zu vermeiden. Viele Verbraucher fallen darauf rein und zahlen. 

3
@Taimanka

Denm Inkassobüro aufzeichnen, dass man sich eben nicht einschüchtern lässt und mit Strafanzeige droht, ist aber genau der richtige Weg, um den Betrügern klar zu machen, dass man hier kein leichtes Spiel hat.

Genauso wichtig ist es, diesen unseriösen Inkassoläden klar machen, dass die nachweisen müssen, dass man einen Vertrag abgeschlossen hat, niemals umgekehrt. Wer den Läden das sofort klar macht, wird auch die "interne Liste" für Leute mit Ahnung gesetzt und eher in Ruhe gelassen.

Außerdem Widerspruch gegen eine Mahnung hört sich so laienhaft an. "ich bestreite die Forderung" ist da schon sehr deutlicher.

0
@Jewi14

ein formeller Widerspruch reicht an dieser Stelle. 

Alles Geschreibe darüber hinaus "erweitert" die Rechtswirksamkeit des Widerspruchs in keiner Weise, sondern zeigt eher, 

wie ang€pisst derjenige ist. 

Cool bleiben, warum mit Kannonen auf Spatzen schießen. Die Sache nimmt ihren Lauf, auch ohne weiteres Geschwafel. 

3
@Jewi14

Denm Inkassobüro aufzeichnen

Normalerweise Ja. Da das Inkasso aber offenbar so gar nicht existiert, einfach direkt zur Polizei. Gar nicht lang rum machen.

0

Werden Mahnungen per e-Mail vom Gericht anerkannt?

Sind Mahungen per e-Mail rechtsmässig ?

In der Angelegenheit waren alle Lieferdaten für ein gekauftes Produkt um 10 Euro, samt angeblich später 2 Mahnungen, durch einen PC-Crash mit vielen e-Mails nachweisbar verschwunden.

Es wurde immer auf die Rechnung gewartet, aber es kam nichts.

Vom Lieferanten war keine Absender-Anschrift bekannt.

Nun kommt Rechtsanwalt-Rechnung ?

Ist das richtig so ?

...zur Frage

Ich habe mich jetzt ein bisschen informiert also erreichbar ist dieses Inkasso Unternehmen nur über eine handynummer die Firma sitzt in Dresden?

Die schreiben das ich irgendwas bezahlen soll weil ich anscheinend auf einer online community irgendwas gebucht haben soll und die schreiben ich zitiere : Das vorbenannte Angebot ist wie Sie wissen kostenpflichtig unsere Auftraggeberin hat sie bereits angemahnt leider haben sie auf diese Mahnung nicht reagiert . Was ich sehr wohl tat ich habe mich nämlich dann über diese Plattform erkundigt und herausgefunden das vor dieser Plattform namens snapfick gewarnt wird von der Verbraucher zentrale Niedersachsen und ich habe auf diese E-Mail geantwortet und geschrieben das man normalerweise keine Mahnungen per Email schickt

...zur Frage

Warum wurde ich in Knuddels gehackt?

Es kam eine E-Mail dass meine Knuddels Daten gehackt wurden und veröffentlicht wurden und als ich googelte wurde Knuddels allgemein gehackt.

...zur Frage

Antrag genehmigt?

Hallo, ich habe über CHECK24 einen autokredit beantragt. Hab alles ausgefüllt und per Postident zur Bank geschickt. Gestern kam eine Mail von CHECK24, dass der Antrag genehmigt sei und das Geld in den nächsten Tagen auf mein Konto überwiesen wird. Ist das nun sicher. Hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Wenn mein Konto gesperrt wird bei meiner Hausbank wegen Schulden die ich nicht ausgleichen kann, kann ich dann bei einer anderen Bank ein neues Konto eröffnen?

Ich bin arbeitslos geworden und konnte die Kreditkarte nicht ausgleichen und die monatlichen Raten des Hauptkredites !

Die Kreditkarte wurde auf Teilzeilung verlegt mit 13% Zinsen auf monatlich 100 Euro und der Hauptkredit verlief weiter mit 224 Euro.

Als Arbeitsloser jeden Monat 324 Euro zu bezahlen ist unmöglich ! Aber die sagen die Vereinbarung und der Vertrag zu kündigen ist ausgeschlossen !

Also mein Konto wurde nicht von einem Tag zu anderen gesperrt. Erst kamen 3 Mahnungen und mit der 4 und letzten wurde mein Konto jetzt gesperrt ! Aber nur weil die Mahnungen schicken, heißt es nicht , dass ich plötzlich mehr Arbeitslosengeld bekomme

Ich muss jetzt zur einer neuen Bank Morgen, damit ich es dem Arbeitsamt den kommenden Tage melde und die mein Geld dorthin schicken am Ende des Monats

Ich bin jetzt in der Schufa und alles was dazu gehört ( Inkasso usw ) .. bekomme ich ein neues Konto bei einer anderen Bank ?? Oder sehen die meine Schulden und verweigern es mir ?? Was mache ich wenn ich kein Konto mehr von keiner Bank bekomme ???

Noch ne andere Frage. Was sage ich wenn die mich fragen, wieso ich bei denen ein Konto möchte ?? Ich kann ja schlecht sagen,dass ich bei meiner Hausbank Schulden habe und sie mein Konto gesperrt haben

Ich brauche dringend Hilfe! Leute die damit sich auskennen! Ich bin 24 und habe zum ersten mal in meinem Leben solche großen Probleme 😢😭

...zur Frage

Bankbetrug? Kann sowas passieren? Kredit?

Hallo ihr Lieben, es geht darum das auf den Namen meines Mannes ein Kredit in der Höhe von 10.000 € in Anspruch genommen sei. Das Problem ist mein Mann hat so einen Kredit nicht genommen!! Wir haben einen Brief vom Inkasso Unternehmen bekommen und waren geschockt! Mein Mann hat seine Mutter gefragt ob sie damit was zu tun hat ( sie hat sowas schon paar mal gemacht, Unterschriften fälschung, Vollmacht, Kredite auf andere Namen usw ) aber sie hat es verneint und ist der Meinung die Bank würde versuchen einen Betrug auf ihre Familie ausüben zu wollen ( auf mein Mann und 3 andere Familienmitglieder ) aber warum sollte die Bank so etwas machen? Kann eine Bank sowas machen, ist das möglich? Der Kredit wurde vom alten Girokonto von meinem Mann in Anspruch genommen, von einer Bank wo er eigentlich kein Kunde mehr ist ( hat die Bank gewechselt ) jedoch wurde das Konto nicht geschlossen und soweit ich weis, hat die Mutter eine Vollmacht auf das Konto meines Mannes. Mit dem Problem bei der Bank kümmert sich nun ein Anwalt darum und war auch dort um mit dem Bankleiter die Angelegenheit zu klären. Kann überhaupt ein Anwalt mit einer Vollmacht ohne seinen Mandanten dort erscheinen? Mein Mann hat nicht ein einziges mal, sich mit dem Anwalt persönlich unterhalten. Meine befürchtung ist, dass seine Mutter es war, hat aber incl. den Anwalt und jeden angelogen, sie sei es nicht gewesen um aus dem Mist ( wiedereinmal ) rauszukommen. Mich kotzt es an, dass sie hinter jedem Mist steckt!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?