Lemonadenstand

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hab das mal irgendwann gemacht.du brauchst einen guten Platz,möglichst viele Leute.biete nicht zu viel an,denn sonst fühlen sich viele überfordert.bei schlechtem wetter Kaffee/Tee anbieten,bei Sonne(Frühling,Sommer) limo,Cola usw. Auch ruhigmal Leute ansprechen'kleine Erfrischung gefällig?'usw.,mindestens ein schil mit Preisen/Angebot,Wasser wird sehr gerne genommen,frag aber erstmal beim Rathaus oder eben zuständigen nach,ob und wann du darfst,vielleicht kannst du es mit ner FlyerAktion verbinden,zb.wenn am Abend ein Konzert ist,kannst du mit jedem Becher einen Flyer dazugeben...viel Spaß und nicht gleich enttäuscht sein,wenn mal ne Stunde keiner kommt,denn keiner hat auf Kommando Durst:))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, gibt es da Auflagen, beim Verkauf von Lebensmitteln. Da brauchst du sicher eine Genehmigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland ist das leider nicht ganz so unkompliziert wie z.B. in den USA. Genehmigung, Hygienevorschriften, Finanzamt.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht ohne entsprechende Genehmigungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?