Leitungswasser ungesund?

17 Antworten

Hallo, Mardi. Deutsches Leitungswasser schlägt viele ach so gesunde Mineralwässer um Längen was die Gesundheit an geht. Hat man erst kürzlich fest gestellt, denn in den MiWas ist sehr oft nicht das an Mineralien enthalten, wie ausgesagt wird während LW in etlichen Regionen mehr M. enthält als im abgefüllten Zeug sind. Nebenbei sparst du damit auch noch Geld, denn MiWa in der Flasche wird mit 19 % MwSt. versteuert während LW nur mit 7 % als Lebensmittel zu Buche schlägt - ist auch der Literpreis erheblich günstiger. Ich trinke seit Jahren nur Leitungswasser und lebe noch, lG.

13

Vielen dank für die informative Antwort. Aber es heißt Mardl ;)

0

Meiner Meinung nach sollte man gar kein Wasser kaufen, also in Flaschen, halte ich für total unnötig. Zumindest in Deutschland. Wenn man mal Wasser trinken will dann trink Leitungswasser, man kann aber auch mal ein Saft trinken oder von mir aus auch mal etwas Süßes. Und nur Wasser trinken ist sowieso nicht gesund. Alles was man dauerhaft/über längere Zeit macht ist schlecht/ungesund. Von daher gesehen Leitungswasser und sonst was anderes. Und ja auf jeden Fall kannst du Leitungswasser trinken, zumindest in Deutschland, ist oft auch gesünder wie das Gekaufte und billiger sowieso.

Das Leitungswasser in deutschen Leitungen wird fast alle 5 Minuten irgendwo kontrolliert und enthält daher keine bösartigen Schadstoffe oder sonstiges. Kann man ohne bedenken trinken. Sprudel ist fast das selbe nur mit Kohlensäure ^^

Was möchtest Du wissen?