Leitungswasser in England gesund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das Leitungswasser in GB ist so wie hier, allerdings meistens mit zu viel Chlor versetzt,so das man es in der Regel nicht mag.

Des weiteren ist zu beachten, das in sehr vielen Häusern das Wasser vom Wasserwerk in Hauseigene Speicher auf dem Dachboden geleitet wird.Hier sollte man das Wasser wirklich abkochen oder auf Flaschen ausweichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leitungswasser ist gesund, aber mindestens in London hat es ein unangenehmes Geschmack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt Probleme. Im Leitungswasser in England ist nicht wie in D. Chlor, sondern Fluor. Die meisten Briten kochen Ihren Tee mit Leitungswasser. Ich selbst lebe seit 11 Jahren in GB und lebe immer noch, trotz Trinkwasser. Die Qualität ist natürlich unterschiedlich. Londoner Wasser kann mit Waliser nicht mithalten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXzorroXx
02.07.2017, 20:02

Also würdest du sagen ist gut? Ausserdem gehen wir nach brighton weißt du zufällig wie dort der stand ist?

0

Du kannst auch vor Ort Mineralwasser kaufen.

Grundsätzlich kommt es drauf an. In dem Hotel, in dem ich mal war, war es ok. In einem Gasthause schmeckte es dagegen grauenhaft.

P.S. Ich war in London.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leitungswasser in England ist oft stark verchlort. Besser nicht trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?