(leitungswasser) einfrieren angeblich sehr gesund

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Viele schädliche Keime erfrieren dabei. Leitungswasser ist das am besten untersuchte Lebensmittel - wenn man den Prüfstellen nicht vertraut, sollte man Wasser abkochen oder enfrieren.

Eine wertfreie Betrachtung.

nur, dass keine schädlichen keime drin sind ^^

0

das problem mit leitungswasser ist das die kläranlagen keinen "hormonfilter" haben und du somit die ausgeschiedenen hormone von antibabypillen wachstumshomonen etc. ungewollt zu dir nimmst!!!

Warum einfach wenn's auch kompliziert geht! Wozu sollte das gut sein? Um Keime und Bakterien abzutöten? Dann könntest du das Leitungswasser auch aufkochen und abkühlen lassen. Meiner Meinung nach alles unnötig. Es kostet nur Energie und Geld! Mittlerweile müßte es sich schon rumgesprochen haben, dass wir in Deutschland eine sehr gute Trinkwasserqualität haben!

Was soll daran gesünder sein als die Variante "direkt aus der Leitung"? Du versetzt Wasser in einen anderen Aggregatzustand - von flüssig nach fest - und hinterher wieder zurück. Chemisch tut sich da ganz klar NICHTS. Wieso also sollte es gesünder sein?????

Hallo, Ja das soll stimmen. Wasser muss strukturiert sein für den Körper und das klappt nur direkt aus Quellen der Natur oder auch durch das einfrieren von Wasser. Durch das einfrieren wird das Wasser strukturiert. Gekochtes Wasser soll die Struktur des Wassers zerstören und nicht mehr wertvoll sein. Ich hab da mittlerweile auch viel im Internet gefunden. Zum Beispiel soll auch Plastik nicht gut sein für den Transport von Wasser. Glas sollte man nehmen und auch Edelsteine haben positive Auswirkungen auf das Wasser.

Für gefrorenes Wasser hab ich hier ein aufschlussreichen Link: http://urnatur.at/index.php?id_cms=20&controller=cms

Und hier ein allgemein aufschlussreiches Video über Wasser:

das ist ziemlich quatsch - ist an sich das gleiche, wie wenn du das wasser abkochst - hat nur ne desinfizierende wirkung, aber das wasser ist schon so sauber, dass es keimfrei ist

Es ist zwar nicht ganz keimfrei, aber das ist unwesentlich. Und Keime koennen durch Erhitzen abgetoetet werden, durch Einfrieren werden sie eher konserviert.

0

Es ist gesund für's E-Werk, das kostet nämlich Strom. Aber sonst Quatsch.

Stell dir mal die Frage, was sich an dem Wasser durch das Einfrieren aendert. Vielleicht kommst du dann selbst auf die richtige Antwort.

JA das stimmt habe ich im tv gesehn

im TV??? dann muss es ja stimmen - mal im ernst, gerade daher würde ich es anzweifeln

0

Was möchtest Du wissen?