Leiterplatine reinigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde erstmal versuchen das grob mit einer Zahnbürste und Pressluft (gibt es auch in Dosen) zu reinigen. Anschließend kann man da vorsichtig mit Alkohol (Isopropyl Alkohol) aus der Apotheke dran gehen.

Je nachdem wie viele Bauteile auf der Platine sitzen kann man da mit etwas Wasser und Spühlmittel dran gehen. Aber nur leicht feucht ohne Schaum und nicht nass!!! 

Natürlich sollte man das Gerät vorher vom Stromnetz trennen und es anschließend min. 1 Tag oder länger trocknen lassen.

Es gibt aber auch spezielle Reinigungsmittel für Leiterplatten wie zum Beispiel Leiterplattenreiniger CRC von Kontakt Chemie für knapp 9€ die Dose. Damit habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht. Damit kann man die Platine einfach einsprühen und diese dann mit Bürste und Küchentüchern reinigen. 

JudithPatrick 08.09.2016, 11:08

Danke erstmal! Würde da auch Spiritus gehen? 

0
3DJunkie 08.09.2016, 11:10
@JudithPatrick

Ich würde eher Isopropyl Alkohol nehmen, ist in jeder Apotheke frei erhältlich und kostet nicht die Welt. Der Vorteil ist, das es nahezu vollständig verdampft weil es 99,9% Alkohol enthält.  

1

Hallo JudithPatrick,

ich nehme immer Isopropanol. Am besten mit 99,9% Reinheit.

Nathan

Was möchtest Du wissen?