leistungsverlust kfz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hilfreicher wäre gewesen, wenn du geschrieben hättest, was für ein Motor in deinem Fahrzeug verbaut ist und wie alt der ist. Bei älteren Motoren (15 Jahre und älter) war die Fehlersuche mit Hausmitteln noch möglich. Bei neueren Motoren spielen viele elektronischen Bauteile und Sensoren eine Rolle und meine Erfahrung ist, dass Fehler dort öfter entstehen als in der reinen Mechanik. Besonders die Technik neuer Dieselfahrzeuge (grüne Plakette) ist sehr empfindlich.

Bei dieser groben Fehlerbeschreibung kann ich nur vage vermuten:

  • Lambda-Sonde liefert falsche Daten
  • Luftmengenmesser defekt
  • Kraftstoffdruckregler defekt
  • oder ein Wackelkontakt in einem der Kabel
  • Schlammtopf im Tank dicht.
  • Turbolader bzw. dessen Steuerung

Beim Diesel speziell:

  • Partikelfilter dicht
  • Abgasrückführungsventil defekt

Viel Glück, dass die Werkstatt den Fehler findet. Meine Erfahrung ist, dass wenn denen das Diagnosegerät nicht sofort sagt, was kaputt ist, gucken die genauso wie du wie ein Schwein ins Schweizer Uhrwerk und probieren nur noch rum. Dann werden mitunter Teile ausgetauscht, die den Fehler gar nicht oder nur marginal beheben.

Ich würde beim Diesel noch ergänzen

  • Turbolader defekt

Wenn er stark rußt , stimmt oft der Ladedruck nicht. Da käme mir dann noch in den Sinn das der Ladedruckschlauch undicht ist .

0
@Sgbmail

Jau. Ich glaube, meine Liste ist bei Weitem nicht vollständig.

0

2.0 diesel EZ 12/04

0

hallo

ein kurzzeitig hinterlegter fehler hat das notlaufprogramm aktiviert ! und nach neustart trat der fehler nicht mehr auf und daher power , deine elektronik hatte einen schluckauf :-))

GRUSS MIKE

Das hatten wir auch mal, zwar nicht mit einem A3 sondern mit einem Fiat. Nur der kam danach noch kaum von der Stelle weg. Hier half auch kein Neustart des Motors mehr.

Bei uns war damals ein Riss im Motorblock, sprich Motorschaden.

FehlerInAllenTeilen...

0
@gumball3000

Naja, bei 200000 km und ständigem Anhängerbetrieb darf das doch schon mal vorkommen. ;)

0

Lass mal den Fehlerspeicher auslesen, dann weißt du es ganz genau.

Motorangabe wäre hilfreich gewesen...wahrscheinlich Notprogramm, bei einem Turbo kann der Luftmassenmesser defekt sein, ansonsten soll ihn die Werkstatt mal an das Diagnosegerät hängen.

GruSS

Was möchtest Du wissen?