Leistungssport Fußball und Alkohol?

5 Antworten

Du musst immer bedenken, dass Alkohol viele Kalorien hat. Gegen ne geile Party is nichts einzuwenden, aber solltest halt dein Maß kennen. Bzw. dir eine Grenze setzen (1-2 Bier und 2 Cocktails) und dann muss auch gut sein. Dein Körper wirds dir danken und zusätzlich noch (positiver Nebeneffekt) dein Kopf, da du am nächsten Tag nicht mit einem totalen Kater aufwachst. Wünsche dir abschließend auch noch viel Glück. Und wenn du Mal Bundesligaprofi bist (hoffe es für dich), dann musst du dich bei den Interviews immer bei der Community von "gutefrage.net" bedanken, die deine Karriere erst möglich gemacht haben ^^

Also ich betreibe auch Leistungssport und kann dir nur davon abraten zu viel Alkohol zu trinken. Alkohol beeinflusst dein Leistungsvermögen sehr. Ich selber trinke nicht viel Alkohol und kann dir das nur auch raten , wenn du Freitags weggehst dann trink mal 2 Bier, das ist vollkommen inordnung, nur lass dir harten Sachen weg.

Kommt sicherlich auf die Menge an. Ich habe mal gelesen, dass man bei einer richtigen Sauferei nicht nur den Kater am Folgetag hat, sondern auch das physische und psychische Leistungsvermögen bis zu 3 Tage gemindert ist (die Langzeitfolgen mal außen vor jetzt). Gegen 1-3 Bier am Abend, solltest du am Folgetag nicht spielen oder trainieren müssen, ist sicher nichts einzuwenden.

Problematisch ist - speziell als potenzieller Profispieler - dass deine Konzentrationsfähigkeit negativ beeinflusst wird. Auch, weil die verminderte Kondition dafür sorgt. Das ganz fiese dabei ist, dass die Verlezungsanfälligkeit zunimmt. Kennst du ja vielleicht auch selber, wenn du mal erschöpft bist, dass man Bewegungen etwas schlampiger ausführt. Das können so ganz kleine Sachen sein wie Schußbein wird nicht durchgezogen, keine Spannung beim Ausfallschritt, keine vernünftige Abfederung nach'm Sprung. Ist der Körper nicht auf Spannung und es passiert etwas unvorhergesehenes (Tackling des Gegenspielers, Unebenheiten auf dem Platz etc.), dann ist das Risiko höher sich zu verletzen (wegknicken, verdrehen usw.). Leider finde ich die Quelle nicht mehr dazu, aber so in etwa wurde es mal sehr gut im Netz beschrieben, als ich mich selber mit dem Thema beschäftigt habe (bin zwar nur Amateurkicker, aber trotzdem).

Deswegen verstehe ich selbst auf Kreisklassenniveau nicht, warum sich Spieler in der Nacht vor einem Spiel die Birne zuschütten müssen (speziell wenn man es wie du schon schreibst mal auf'm Freitag machen kann, wenn Sonntag Punktspielbetrieb ist).

Daher nochmal: Freitags mal ein paar Bier sind in Ordnung, einen Vollrausch würde ich speziell dir mit dem Potenzial abraten, egal an welchem Tag.

Kennt jemand ein unterhaltsames Spiel, ähnlich wie Fußball? (siehe Beschreibung)

Ich muss für die nächste Sportstunde ein Spiel vorbereiten, was Fußball ähnelt und auch ein wenig darauf vorbereitet, in einer Mannschaft zu spielen. Jedoch habe ich keine Ahnung, was da als Spiel in Frage käme. Vielleicht hat jemand schon Ideen aus dem eigenen Sportunterricht oder Fußballverein? Ich bin für alle Ideen offen.

Vielen dank schonmal im vorraus.

...zur Frage

Wo gibt´s Dekoartikel, Girlanden, Luftschlangen etc. für eine Fußball-Party im Garten zur Fußball-WM

Zum ersten Spiel der deutschen Mannschaft habe ich Gäste eingeladen, um das Spiel gemeinsam anzugucken. Ich habe extra meinen Garten zur Verfügung gestellt, damit wir grillen können. Wo kann ich denn Dekoartikel, Girlanden, Luftschlangen etc. für eine Fußball-Party im Garten kaufen? Wo kann ich die Sachen günstig kaufen?

...zur Frage

Fußballfans gefragt: Montagsspiel boykottieren?

Also ich möchte gerne mal eure Meinungen dazu wissen (die der Fußballfans, Leute, die sich für Fußball nicht interessieren: das ist schön für euch, aber ihr seid hier nicht gefragt).

Es geht um Montagsspiele in der 1 Bundesliga. Der Aufruf der Ultras zu BVB-Augsburg ist ziemlich klar: geht nicht hin!

Ich selber finde die Ansetzungen Montags schlecht. Für mich ist das meistens als Student kein Problem, aber normale Arbeitnehmer haben vielleicht sogar beim Heimspiel Probleme um die Uhrzeit gut hinzukommen und danach am Dienstag ja auch wieder früh zu arbeiten, wenig Schlaf die Nacht also, für Auswärtsfans ist das aber richtig blöd, bis ohne Urlaub kaum machbar.

Andererseits, Montagsspiel und Proteste dagegen, hin oder her, eine Mannschaft verdient ja trotzdem den Support.

Also was würdet ihr machen, hingehen, oder boykottieren?

...zur Frage

Fußball Regelwerk

Wie muss das Spiel fortgesetzt werden, wenn ein Schiedsrichter das Spiel wegen eines meckernden Spielers unterbricht und verwarnt, während die Mannschaft des meckernden Spielers im Ballbesitz ist?

...zur Frage

War das Fußball-Länderspiel gegen Brasilien OK?

Wenn Yogi Löw dieses Test-Spiel wirklich gewinnen wollte, um mit der Serie von 23 unbesiegten Spielen (des früheren Trainers Derwall)gleichzuziehen, hätte er dann nicht die bessere, bewährtere Mannschaft aufs Feld schicken müssen?Die Brasilianer haben z.B. ihre bisher siegreiche Mannschaft nicht oder kaum verändert.Bei der deutschen Mannschaft ist Sane` für mich z.B. ein Spieler ,der bisher nicht überzeugen konnte.Was ich mich auch frage ist, warum viele deutsche Torhüter so einen unsicheren Eindruck machen wie ter Stegen und auch Trapp, denen schon mal der eine oder andere Patzer passiert. Löw wirkte nach dem Spiel etwas geknickt und verschnupft.Er experimentiert gerne und will mittlerweile gleichzeitig immer gewinnen.Das paßt doch nicht zusammen , oder?

...zur Frage

Wie werde ich diesen "Aberglaube" los?

Ich verfolge gerne Fußball: Wenn der Deutschland ein Länderspiel hat, das im Free TV läuft, denke ich immer nur: "Wenn ich das Spiel anschaue verliert Deutschland!" Das nervt mich einfach nur, da ich genau weiß, dass es nicht beeinflusst wird, wenn ich das Spiel anschaue. Bitte um Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?