Leistungsnachweis in Mathematik für das BaföG Amt, was muss ich nachweisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reden wir hier vom Mathematikstudium in München? Denn niemand hat soviele Punkte zusammen. In den ersten 4 Semestern ist es bei uns so , dass hart ausgesiebt wird, d.h. man ist froh, wenn man eine von zwei Prüfungen besteht, ehrlich.

Kein normal denkender Mensch, darf in dem Fall verlangen alles in Regelstudienzeit zu packen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel muss man den Stand vom 4. Semester nachweisen, das sind 120CP. Manche Unis haben auch eine geringere Grenze angegeben, aber nicht alle. Das musst du also bei dir vor Ort erfragen,

be mir wurde der Leistungsnachweis noch bei 116 CP anerkannt (also man durfte 1 Klausur weniger haben als man hätte haben sollen)

das sind dann studienfächeridentisch. Du musst damit nachweisen, dass du dein studium noch in regelstudienzeit schaffen kannst (Durchfallquoten sind irrelevant).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Semster bist du denn? Ich musste nach 4 Semestern glaube ich 80 LP nachweisen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Candir
12.07.2013, 08:09

im 2.Semester aber ich wurde für's 4. vorgewarnt. Hast Du auch Mathe studiert?

0

Was möchtest Du wissen?