Leistungsnachweis des Studiums für Bewerbung um Ausbildung notwendig?

2 Antworten

Mit den Leistungsnachweisen belegst du, was du die 2,5 Jahre lang so getrieben hast an der Uni. Gerade auch dann, wenn der eine oder andere Schein eventuell inhaltlich relevant für die angestrebte Stelle sein könnte, solltest du da also durchaus was beilegen.

Ansonsten gibt's für Bewerbungen keine rechtlich-formalen Vorgaben. Bedenke aber, dass in dem Wort bereits ein anderes steckt - Werbung! Du machst damit Werbung für dich selbst, willst dem Arbeitgeber zeigen, warum du eine gute Wahl für ihn wärst. Entsprechend solltest du all das beilegen, was einen guten Eindruck machen könnte.

Einfach bewerben :)

Okay, Danke :) Spielen Leistungsnachweise normalerweise gar keine Rolle für die Arbeitgeber?

0
@anna82639

Normalerweise interessieren sich Arbeitgeber nur für den Abschluss. Wenn du keinen hast, dann würde ich da auch keine Nachweise vorlegen.

Wenn du jetzt gesagt hättest, dass du doch schonmal im voraus für einen Beruf deines Studiengangs bewirbst, obwohl du noch nicht fertig bist, ist ein Leistungsstand für den Arbeitgeber vielleicht nicht schlecht.

0

Was möchtest Du wissen?