Leistungskurse unsicher?!

3 Antworten

Bio LK ist echt hart und total viel zu lernen. Englisch ist total einfach wie ich finde, in Deutsch musst du halt viel analysieren und das kann schon manchmal langweilig werden. Ich würde dir zu Erdkunde LK raten zusammen mit Deutsch und Englisch.

Ich würd bei deiner LK-Wahl noch mal genau überlegen was du gut kannst und was dir Spaß macht. Kannst dich eventuell sogar über die Themen welche dem Stoffplan nach behandelt werden informieren. Da solltest du auf Google etwas finden. Bedenke vllt auch dass später deine LK's für den Durchschnitt doppelt gewertet werden^^

Ich hab Mathe Informatik als LKs. Beide sind anspruchsvoll, mathe ist nir mittlerweile zu schwer. Von anderen Leuten im BioLK habe ich gehört dass die Ansprüche ähnlich hoch sind. Bei deutsch soll sich kaum was verändern (ähnlich aber bisschen mehr unterschied gibts in englisch). Erdkunde soll zuemlich spaß machen und die ansprüche sollen recht niedrig sein. Wichtig: Nach meinen Erfahrungen kommt es zu einem großen Teil auf die Lehrer an! Guck was für Lehrer es in deinen Fächern zur Verfügung gibt und zieh dies mit in Betracht. Außerdem ist es wichtig zu schauen wie du dich für ein Fach interessierst. Bio wählen oft einfach viele die sonst auf nichts anderes lust haben, diese kriegen dann oft ne 4. Bei Erdkunde könnte ich mir vorstellen dass dort ziemlich viele sitzen die das Fach richtig fasziniert, unter so welchen Leuten ist es schwer herauszustechen (so ist es bei mir in info -.-). Ich bin mit meinem Info LK zufrieden, Mathe allerdings nicht so, weil der Unterschied zwischen Grund und Leistungskurs enorm ist. So hätte ich vermutlich wie sonst auch immer in Mathe eine 1 und keine 3+ aufm Zeugniss :/

Achte darauf wo du punkten kannst, sitzt du in nem kurs voller deppen, kriegst du schnell ne 1 (physik Gk :D )

LG

Was möchtest Du wissen?