LEistungskurse problem?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi :)

Also Bio ist halt ein richtiges "Lernfach". Wenn du gut damit zurecht kommst, ziemlich viel auswendig zu lernen, würde ich es machen, da du im Vergleich zu anderen Fächern nicht soo viel Vorwissen haben musst. Falls du aber mehr so der Typ bist "Grundprinzip verstehen und dann drum rum reden" (wie ich :p) dann würde ich davon eher abraten und ein "Laberfach" wie Deutsch wählen.

Ansonsten nimm das, was dich am ehesten interessiert, wenn du notentechnisch überall gleich gut bist.

Aber wenn dich Bio jetzt nicht mega interessiert und du nicht wie gesagt der Lerntyp bist würde ich eher sowas "unverfänglicheres" nehmen, weil bei Chemie muss man zwar viel verstehen aber teilweise auch viel auswendig lernen und in Kombi mit Bio wäre das dann vermutlich etwas viel.

Viel Glück auf jeden Fall! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClaireRouge
04.03.2017, 16:12

gut Danke dir <3

0

Was möchtest Du wissen?