Leistungskurs Mathe oder Französisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mathe klingt nach deiner Schilderung zwar nach Nummer Sicher, aber auch nach viel Aufwand. Französisch scheint dir abgesehen vom Hörverstehen leichter von der Hand zu gehen und wäre der geringere Aufwand. Angesichts dessen, dass auch die anderen Fächer Arbeit machen, wäre das ein deutlicher Pluspunkt für Französisch. Habt ihr übrigens in jeder Klausur ein Hörverstehen? Bei uns gibts das nur in jeder zweiten, das wird abgewechselt mit Leseverstehen.

Wenn dir beide Fächer liegen, würde ich noch folgendes überlegen:

- Mit welchen Lehrer kämst du besser klar (falls du schon weißt, wer die Kurse nehmen wird)?

- Welches der beiden Fächer ist nützlicher hinsichtlich deines Berufswunsches?

- Welches macht schlicht und einfach mehr Spaß?

Ich wünsche dir eine gute Entscheidung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frohlick103
13.06.2016, 16:44

Hier in Sachsen- Anhalt haben Grundkurs und Leistungskurs zusammen Unterricht und ich komme eigentlich mit beiden Lehrern gut klar ( spiegelt sich ja in den Noten wieder ).

In Mathe ist für mich der Vorteil, dass ich zwar viel lernen muss, ich das dann aber auch sicher angewendet kriege. Noch dazu ist es ja auch für später wichtiger.Mich würde dann natürlich bloß extrem ärgern, wenn ich feststelle, dass das andere Fach viel leichter gewesen wäre...

0

Hallo,
Wenn dein Mathelehrer leichte Tests und Klausuren schreibt, muss das nicht heißen, dass dein nächsten Lehrer genauso agieren wird. Es ist sehr warscheinlich, dass dieser schwerere Tests schreibt. Außerdem soll das Mathematik-Abitur viel schwerer als das Französisch-Abitur sein. Es hört sich so an, als ob du in Französisch sehr sicher auf den Beinen stehst und gute Leistung erbringst. Ich würde dir empfehlen Französisch zu wählen, aber die Entscheidung liegt natürlich ganz bei dir.
Viele Grüße,
LioBach03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frohlick103
13.06.2016, 16:40

Erstmal Dankeschön, für die schnelle Antwort 😊..

Wir haben das nächste Jahr auch mit dem Lehrer und hier in Sachsen Anhalt hat Leistungskurs und Grundkurs zusammen Unterricht...Also Mathe ist ja schon wichtiger und ich stehe ja immer 1, das ist das, was mich so zweifeln lässt...:/

0

Was möchtest Du wissen?