leistungskurs mathe

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte Mathe-LK und ich kann sagen, dass es nicht unbedingt einfach ist. Das liegt aber weniger am LK als vielmehr daran, dass Mathe im Allgemeinen nicht einfach ist ^^ Wenn du Mathe kannst, wähl den LK, wenn nicht wähl den GK. Du wirst in beiden Kursen etwa dieselben Noten ernten, da der Unterrichtsstoff ziemlich ähnlich ist (im LK werden halt andere Themenbereiche noch angeschnitten, aber man kann nicht sagen, dass er großartig schwieriger ist, das war bei uns zumindest nicht so ^^).

Mir persönlich hat der Mathe-LK relativ viel Spaß gemacht, weil halt auch Leute dabei saßen, die sich für das Fach interessierten und man nicht die "null-Bock"-Stimmung wie im GK verspürte, den ich ab und an besuchte ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erdbeerrot
26.03.2012, 17:32

mathe macht mir an sich eig spaß. vorallem in letzter zeit mit kurvendiskussion, extrempunkten und wendepunkten... ich hab halt die letzte arbeit total verkackt. hauptsächlich über die themen, die ich oben genannt habe. beim lernen, konnte ich alles, hab es auch noch ner freundin erklärt, aber dann saß ich in der arbeit und hatte das gefühl, alles vergessen zu haben. ich hab mir halt sewlber viel druck gemacht und gesagt: du musst die arbeit gut schreiebn, wenn du mathe lk nehmen möchtest, sonst bist du zu schlehct und all so was. und dann hab ich mich slebst bei der pq-formel vertan, obwohl ich die immer konnte. heute ist halt der letzte tag zum wählen und eig wollte ich mathe auch nehem, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. auch wenn meine freunde alle sagen, dass ich es nehmen soll, weil ich es kann. ich bin zwar nicht so ein super mathe ass, aber ich bin eig auch nciht schlecht...

0

es ist sehr schwer, wähle einen grundkurs :). es seiden du bist ein mathe-brainie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?