LEistungsfächer und Grundfächer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solche Sachen bekommen die Schüler normalerweise mitgeteilt in Form eines Ausdrucks, auf dem alle Fächerkombinationen angegeben sind und auch welche Leistungen erbracht werden müssen.

Kombinationen, die in der Regel immer funktionieren sind

eine Naturwissenschaft ( Bio, Physik, Chemie)

ein Hauptfach ( De, Mathe, English)

eine Fremdsprache ( Franz, Latein, spanisch, Russisch, was auch immer angeboten wird)

daran kannst du dich schonmal grob orientieren und dir gedanken machen

Das kann niemand weniger wissen als wir hier.

Deine Schule allein weiss, welche Kombinationen bei ihr möglich sind. In meiner Schule war der Unterricht z.B. so geblockt, dass Deutsch und Geschichte und Deutsch und Englisch möglich waren, aber nicht z.B. Geschichte und Biologie. Die lagen nämlich in derselben Zeitschiene.

Die Schulplaner gehen von bestimmten typischen Neigungen aus und von Kombinationen, die nötig sind, um die Lehrplanvorgaben zu erfüllen. Dementsprechend entstehen ein paar wenige typische Kombos.

Wenn du es nicht schaffst, das allein herauszufinden, bist du nicht für das Gymnasium geeignet.

Ich habe meine Lehrer gefragt, die haben mir gesagt ich soll dort anrufen! Ich habe daraufhin dort angerufen und die wiederum haben mir gesagt, dass die sowas selbst nicht wissen und dass ich vorbeikommen soll. Dann bin ich dort gewesen und dann sagt der Rekor, dass er für sowas keine Zeit hat!

0

Du brauchst: mathe, deutsch, reli/philo, kunst/musik/literatur, sport, 1 fortgefuehrte fremdsprache, 1 Nw, noch ne sprache oder Nw, 1 gesellschaftswissenschaft, wahlfächer

Davon wählste 2 Lks : 1. Lk: mathe, sprache oder Nw

  1. Lk: frei

Rest sind Gks :)

Was möchtest Du wissen?