Leistungsaufgabe 3 Pumpen?

4 Antworten

Von Experte Willy1729 bestätigt

((1 / 8) + (1 / 12) + (1 / 6)) * t = 1

Das nach t auflösen :

t = 1 / ((1 / 8) + (1 / 12) + (1 / 6)) = 8 / 3 ≈ 2,67 Stunden ≈ 2 Stunden und 40 Minuten

Alle diese Aufgaben beginnen damit, dass man die Einzelleistungen in einer Stunde berechnet.

Also 1. in einer Stunde 1/8 des Gesamtbeckens,

2. in einer Stunde 1/12 des Gesamtbeckens,

3. in einer Stunde 1/6 des GesamtbTM eckens.

Alle zusammen füllen also in einer Stunde 1/8 plus 1/12 plus 1/6 = 3/8 des Gesamtinhaltes.

Heißt Teilmenge (TM) in einer Stunde, Frage: Gesamtmenge GM in wieviel Stunden?

Jetzt Dreisatz und ausrechnen.

3/8 : 1Std = GM (hier gleich 1) : xZeit

x = 1 Std mal 1 GM : 3/8 = 8/3 Std. = 2 Std. und 40 Minuten = 160 Minuten.

Von Experte AusMeinemAlltag bestätigt

Du musst mit Volumen pro Stunde rechnen. Anzahl der Becken pro Stunde.

Das Becken ist immer gleich groß. Die Pumpen sind verschieden stark.

a) 1/8 Becken pro Stunde

b) 1/12 Becken pro Stunde

c) 1/6 Becken pro Stunde.

Wenn alle zusammen laufen, laufen sie alle gleich lang und müssen in der Summe 1/1 Becken füllen. Deshalb ist die Frage, mit welchem t wird 1/1 Becken erreicht.

1/8 * t + 1/12 * t + 1/6 * t = 1

Gemeinsamer Nenner ist 24.

3/24*t + 2/24*t + 4/24*t = 1

9/24 * t = 1

t = 24/9 Stunden

t = 2h +6/9h

t = 2h + 2/3h

t = 2h 40 Minuten

Hallo aheraarrerwa,

ja, ist möglich. Siehe andere Antworten

Ben

Doch, das läßt sich durchaus mit diesen Angaben berechnen. Es sind zwei Stunden, vierzig Minuten.

Rechenweg: 1/[1/8)+(1/12)+(1/6)] Stunde=8/3 Stunde.

0
@Willy1729

Oh, dafür reicht mein Mathematisches Verständnis nicht, aber danke für die Information. Ich passe meine Antwort an

1

Was möchtest Du wissen?