Leistung trotz Training immer schlechter?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jupp, Dein Körper hat keine Zeit sich zu regenerieren.

Nur nachwerfen von Energie in Form von Nahrung reicht dem Körper nicht, er braucht auch Pausen von der Belastung.

Dieses VitaminZeugs würde ich übrigens weglassen. Ne Karotte am Abend tut das Gleiche und steht wneiger im Verdacht krebserregend zu sein.

Schmeiß die Pillen weg und ernähr dich vernünftig!

Heißhunger und abnehmende Fitness sind klare Zeichen für eine Mangel-/ Fehlernährung. Sprich mit einem Arzt oder Ernährungsberater, lass evtl. ein Blutbild machen und nimm nur verschriebene Nahrungsergänzungsmittel!

Außerdem könntest du versuchen, das Training abwechslungsreicher zu gestalten - Fitnessstudio, Schwimmen, Walken, Tanzen, Aerobic, Thera-Band-Übungen, damit du auch andere Muskelgruppen benutzt...

Viel hilft nicht viel. Du hast Dir die Antworten auf Deine Fragen schon selber gegeben, allerdings auch selber negiert. Mach meht Trainingspausen und trainiere langsamer.

Was möchtest Du wissen?