Leistung Jobcenter, Kita ab August, Job?

4 Antworten

Mitteilen musst du es erst wenn die Veränderung eingetreten ist !

Also hast du noch bis August Zeit etwas passendes zu finden,wenn nicht bist du verpflichtet die Veränderung dem Jobcenter mitzuteilen und wenn du nichts gefunden hast wird es wohl erst mal eine Maßnahme geben,wenn noch etwas frei ist.

Wie alt ist denn dein Kind,hast du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung und bist du alleinerziehend,wäre denn die Betreuung des Kindes auch nach der Kita gesichert ?

Du schreibst hier das dein Antrag bis ca. März 2018 verlängert wurde und das schon vor ca. 1 Jahr,daraus schließe ich das dein Kind erst 2018 das dritte Lebensjahr vollenden wird und du beim Jobcenter angegeben hast das du dein Kind bis dahin selber betreuen möchtest ?

Denn sollte das nicht so sein,dann wundert es mich warum dein Antrag dann vor ca. 1 Jahr schon bis ca. März 2018 verlängert wurde,denn normalerweise wird ein Bescheid nur für max. 12 Monate beschieden.

Sämtliche Veränderungen in den Verhältnissen sind unverzüglich anzuzeigen - wenn das Kind in die Kita geht bist Du anders vermittelbar, also ist es anzeigepflichtig ... Du steht dann auch dem Arbeitsamrkt anders zur Verfügung ..

dato hast du keinen kitaplatz. demzufolge musst du nichts befürchten. du hast noch zeit bis august arbeit zu finden. bitte doch das jc mit vermittlungsvorschlägen um unterstützung. vielleicht findet sich jemand, der mal mit dir deine bewerbungen durch guckt um zu sehen ob es daran liegt, das du noch nichts gefunden hast.

Mini-Job, wann zahlt Jobcenter zuviel gekürzte Leistung zurück?

Seit März diesen Jahres hab ich einen Mini-Job auf 390 Euro Basis und bin leider ALG II Empfänger.

Das Jobcenter berechnete aber irrtümlicherweise mit 450 Euro und behielt dem Entsprechend die Leistung also 280 Euro ein. Nun habe ich aber im März nur 140 Euro und im April 390 Euro verdient.

Alle halbe Jahre (so sagte man mir), wenn neue Anträge bearbeitet werden, was bei mir jetzt der Fall war, erfolgt dann eine Rückzahlung oder Zahlungsaufforderung.

Was ich aber leider bis jetzt nicht in Erfahrung bringen konnte, ist die Art der Rückzahlung. Werden vorher Mitteilungen verschickt oder landet das Geld einfach so auf dem Konto.

...zur Frage

Jobcenter leistung und Aushilfe Job

Hallo Ich habe mal ein Paar fragen, ich bekomme Leistung vom Jobcenter die 159 betragen. Mein Bedarfseinkommen liegt bei 293 € die Miete wird davon glaub ich noch abgezogen, so das diese 159 € übrig bleiben. Das komische ist das mein Jüngerer Bruder (17) ebenfalls leistung bekommt, die monatlich aber 294 € betragen. Liegt das daran weil ich Volljährig bin oder warum bekommt er mehr Geld als ich ? Ich wohne noch bei meiner Mutter. Ist es mir erlaubt dann noch einen Nebenjob zu tätigen, ich habe mich nähmlich bei Netto als aushilfe beworben und wurde zur Probetag eingeladen. Stimmt es auch das der Std/Lohn als Aushilfe bei netto bei 7,50€ liegt ? mit wie viel wochenstd muss ich rechnen ? Bin ja auch noch schüler.

...zur Frage

Mietspiegel Jobcenter Mainz?

Hallo Zusammen,

meine Tochter und ich wohnen in einer kleinen Stadt. Die Möglichkeit für mich hier eine Ausbildung zu finden sind mittlerweile ausgeschöpft. Ich würde gerne mit ihr nach Mainz ziehen, weil dort das Arbeitsangebot einfach größer ist.

Weiß jemand, wie hoch die Miete als ALG 2 Beziehern für 2 Personen in Mainz sein darf ? Oder zumindest eine grobe Schätzung?

Und ob die Kita Situation in Mainz auch extrem angespannt ist ? In meinem aktuellen Wohnort gibt es absolut keinen Platz für meine Tochter. Wenn in Mainz die Situation nicht besser ist, macht es ja keinen Sinn dort hinzuziehen um eine Ausbildung zu finden.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?