Leistet der Stromerzeuger genug Watt um Heizlüfter anzutreiben?

8 Antworten

Du kannst den Heizlüfter bis zur maximalen Leistung von 950 Watt des Benzin-Stromerzeugers nutzen, mehr kannst Du nicht heraus holen. Das ist knapp die Hälfte dessen, was der Heizlüfter aufnehmen und abgeben könnte. Du kannst das Gerät auf 1000 W einschalten oder auf 2000 W, es bleibt bei 950 W. Schief gehen kann dabei nichts. Wenn Du die Abwärme des Stromgenerators irgendwie nutzen könntest, würde das mehr bringen als der Heizlüfter.

selbst auf kleiner flamme zieht der Heizlüfter höchst warscheinlich noch 50 watt zu viel für deinen generator und mit 1 KW gewinnst du keinen Blumentopf.

im besten fall funktioniert es gerade eben so aber nicht auf dauer.

meine empfehlung: ein preiswerter gasheiofen. der ist im Unterhalt preiswerter als deine idee, macht nicht einen solchen Lärm und funktioniert garantiert...

lg, Anna

Vor 10 Jahren benötigte ich mal ein Aggregat und kaufte mir auch eins mit 2, oder 3000 Watt. Eine Flex die nicht so viel Leistung hat , zieht es nicht weg. Außerdem verbraucht es in der Stunde etwa 1-1,5 Liter Benzin. Ein Gasofen läuft auf kleiner Flamme fast eine Woche durch.

Was möchtest Du wissen?