Kann ich 2 Wochen nach Leistenbruch OP wieder arbeiten?

1 Antwort

Hallo.

Nach offenen Leistenbuch-Operationen sollte für 6-10 Wochen auf das Heben von Lasten über 10 kg verzichtet werden... Folgend mal ein Zitat von einer Klinik:

Belastungen*

Bis zum Abschluss der Wundheilung (Fädenziehen) sollten Sie sich bis auf die üblichen Verrichtungen des täglichen Lebens keine größeren Belastungen zumuten. Aber auch eine übertriebene Schonung ist nicht sinnvoll. Danach ist eine schrittweise Belastungssteigerung möglich.

Die Steigerung richtet sich natürlich auch nach den individuell noch bestehenden Beschwerden, dem Allgemein- und Trainingszustand und ist daher von Patient zu Patient unterschiedlich. Gerechnet vom Operationstermin kann meist begonnen werden:

Nach 2 Wochen: Wandern, Auto fahren, Rad fahren, Intimverkehr
Nach 3 Wochen: Leichte Sportarten wie Joggen, Gymnastik, Tanzen
Nach 4 Wochen: Ballspiele (Fußball, Handball, Basketball, Tennis, usw.)
Nach 6 Wochen: Keine Einschränkungen mehr, Vollbelastung möglich

Bei offenen Operationen sollte für 6-10 Wochen auf das Heben von Lasten über 10 kg verzichtet werden. Berufstätigkeit, Arbeitsunfähigkeit Die Dauer der Arbeitsunfähigkeit ist je nach beruflichen Anforderungen und eventuell noch bestehenden Beschwerden unterschiedlich. Erfahrungsgemäß variiert die Arbeitsunfähigkeit zwischen 2 Tagen und 4 Wochen und liegt im Durchschnitt bei etwa 1 - 2 Wochen.*

Gute Besserung und alles Gute. FD

Danke für die Antwort. Das gleiche hab ich in diversen anderen Foren gelesen. Mein Arzt bzw der Arzt der mich Operiert hat behauptet aber das sei Qwatsch und ich sei volll Belastungsfähig uund soll arbeiten :-D

Ich kann kaum ohne Beschwerden auf dem Bauch liegen ich weiß echt nicht was bei dem schief läuft. Ich denke ich ruf die Krankenkasse an und frag die um Rat

0
@thunderburn

Hi. Das ist natürlich auch ein Lösungsweg. Du könntest dir aber auch eine zweite Meinung von einem anderen (Haus)Arzt einholen und sollte sich das Ergebnis ähnlich spiegeln oder auch nicht, dann weißt du, woran du bist. Als letzten Lösungsweg würde ich das dann mit der KK besprechen.

Gute Besserung und liebe Grüße FD

0

Krank vor und nach dem Urlaub

Hallo, stehe vor einem für mich grösseren Problem, hatte einen bandscheibenvorfall, war nun wieder gut 5 Wochen arbeiten, letzt Woche hatte ich wieder vermehrt Schmerzen sodass ich die letzte Woche krank war.

Nun beginnt ab morgen mein Urlaub, ich habe auf der Arbeit abgemacht das ich meinen Urlaub ganz normal nehme und mich danach melde ob ich nun wieder zur Arbeit komme oder nicht.

Ich lebe in der Schweiz und möchte den Urlaub nehmen da ich zu meine Familie nach Deutschland fahren möchte diese habe ich schon lange nicht mehr gesehen und ich freue mich schon lange darauf (wenn ich krankgeschrieben wäre könnte ich aus Versicherungsgründen nicht nach Deutschland fahren). Von meinen Arzt spricht nichts dagegen.

Jetzt meinten einige das es wohl sehr komisch ankommen würde wenn ich jetzt den Urlaub nehme und mich danach wieder krankmelde. Bin nun total verunsichert. Was meint ihr?? Was würdet ihr an meine Stelle machen??

...zur Frage

Nach 6 wochen Krankheit in Urlaub?

Hallo Mein Onkel hat vor 6 wochen ein dauerhaftes Taubheitsgefühl an den Händen verspürrt. Als er beim Arzt war bekam er die Diagnose MS. Da er Polsterer von Autositzen ist, und ohne Gefühl in den Fingern nicht arbeiten kann, war er jetzt 6 wochen Krank geschrieben. Nun steht bei ihm nächste Woche sein lang geplanter 3 Wochen Urlaub mit der Familie an, bei dem er nach Italien fliegen möchte.

Als er seinen Arbeitgeber informiert hat das er MS hat und so nicht arbeiten kann haben diese daraufhin gesagt das es nicht möglich sei nach 6 wochen krank direkt in den Urlaub zu fliegen trotz Betriebsferien?! Er will ja sogar arbeiten aber es geht eben nicht und da ihn die Diagnose MS sowieso schon fertig macht wäre ein Urlaub genau das richtige für ihn um mal auf andere Gedanken zu kommen :/

Am Dienstag hat er ein Termin bei der Arbeit.

Kennt sich jmd aus es gibt doch kein Gesetz das so etwas verbietet oder?

Danke

...zur Frage

Kann ich einfach so schwer krank werden?

ich mach mir ständig Sorgen, dass ich schwer krank werden könnte und dies ja nicht merke, da ich nicht regelmäßig zum Arzt gehen kann daher die Frage : Kann ich einfach so schwer krank werden ?

...zur Frage

Reisekrankheit OP?

hallo

ich habe eine frage.. kurz vordem Urlaub hab ich dem Arbeitgeber bescheid gegeben das ich während meinem Urlaub operiert werde.. doch diese op hat sich wegen der Abwesenheit von dem Arzt verschoben.. doch das blöde an der sache ist.. nachdem urlaub hat mich die Reisekrankheit erwischt.. und jetzt bin ich krank geschrieben.. was soll ich denn jetzt dem chef sagen??

...zur Frage

Sonntag Arbeit

Servus , Ich Arbeite in einem Schicht Betrieb und musste am Sonntag auf die Arbeit , war jetzt mittlerweile 7 Tage die Woche Arbeiten . Bin aber am Sonntag Krank geworden und wollte wissen, ob ich eine Krank Meldung beim Arzt holen muss oder nicht ?

...zur Frage

Urlaub verweigert nach Krankheit?

Freitag habe ich mich krank schreiben lassen . Alles rechtens und Ordnungsgemäß krank gemeldet.

darauf hin sagt Chef da ich heute krank bin soll ich am Montag ( Montag Eig Urlaub ) in den Betrieb kommen und arbeiten . Mit der Begründung da ich ja heute krank wäre .

chef wollte und konnte mir keine Begründung nennen und sagte nur der Urlaub wird storniert und ich soll am Montag in die Arbeit kommen

was kann ich machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?