Leistenbruch? oder vielleicht etwas anderes?

2 Antworten

ich bin 18 Jahre alt und betreibe täglich Kraftsport<

Hallo! Das kann, muss aber kein Grund für einen Leistenbruch sein. Diesen Bruch hatte ich schon 2 x, ich mache Krafttraining seit vielen Jahren auf einem hohen Niveau( viele Jahre Bundesliga Gewichtheben ) auch nach den Operationen.

Auf Blinddarm kannst Du auch einen Selbsttest machen, kann allerdings den Arzt nicht ersetzen. Mit beiden Händen das rechte Knie umfassen und an den Körper ziehen. Tritt dabei ein Schmerz auf so ist das ein Indiz für einen geschädigten Blinddarm. Den Test machen so auch Ärzte.

Als Ursache für Schmerzen in der Leiste gibt es viele Möglichkeiten und nicht alle sind harmlos. Beispiel Leistenbruch. Dieser ist gefährlich weil er den Darm nachhaltig schädigen kann, ist allerdings bei Frauen aus anatomischen Gründen sehr selten. Bei einem Leistenbruch wird der Arzt - oder auch Du - einen Knubbel in der Leiste ertasten können.

Über die Leiste verläuft auch eine starke Sehne. Diese kann durch Sport oder andere Aktivitäten gezerrt oder gar angerissen sein. Reißt sie so wird das eine langwierige Sache - Erfahrung.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Es könnte eine Leistenzerrung sein. Hatte ich, als ich nach dem Aufwärmen zu lange warten musste, um an einem bestimmten Gerät zu trainieren, da war die Muskulatur schon wieder kalt und habe mir so eine Zerrung eingefangen. Gute Besserung! LG Wendelstein1862

Schmerzen und Druckgefühl im Bauch rechts unten?

Hallo alle miteinander :-) Gestern abend hatte ich ganz plötzlich sehr starke Bauchschmerzen rechts unten, es war so ein stechender und "ziehender" Schmerz. Nach einer guten Viertelstunde - in der ich mich kaum bewegen konnte - verschwand der Schmerz dann zum Glück, seit dem spüre ich aber einen seltsamen Druck, manchmal sogar leichtes Pochen an dieser Stelle... mal stärker, mal weniger stark. Könnte das vom Blinddarm kommen? Wenn ja, was hat es dann mit diesem Druck auf sich?

...zur Frage

Blinddarm? Leistenschmerzen?

Hallo ich bin 12 Jahre alt und habe seit Gestern nachmittag schmerzen bei Bewegungen im leistenbereich rechts unten erst dachte ich mir das es vielleicht eine Blinddarm Entzündung sein könnte aber ich habe keine Bauchschmerzen nur wenn ich mich bewege oder wenn ich in die Gegend drücke als ich dann heute aufgewacht bin war es schon nicht mehr so schlimm wie gestern beim gehen tut es fast kaum noch weh und mir ist auch nicht übel oder so iallerdings bin ich noch etwas angeschlagen weil ich krank war/bin husten Halsweh schnupfen könnte es eine Zerrung sein? Oder so? Es ist aber auch nicht angeschwollen sowie bei einem Leistenbruch Danke, toni :*

...zur Frage

Was könnte es sein (angehende Blutvergiftung )?

Und zwar habe ich da wie rechts mir meinen großen zehnagel ausversehen volle Lotte reingerammt aber das linke ist jetzt schon ne Woche her und wird einfach nicht besser, juckt richtig arg und mein Fuß ist schon ein wenig angeschwollen. Muss ich mir sorgen machen oder ist das was wieder weggeht ?

...zur Frage

Schmerzen in Richtung der Leiste

Hallo, ich habe seit dem 29. morgens Schmerzen im Leistenbereich,, auf der rechten Seite. (Füge noch ein Bild von Google bei wo ungefähr genau) Zuerst dachte ich es wäre der Blinddarm, aber meine Mutter meinte da hätte man richtige Krämpfe und es wäre durchgehend. Durchgehend ist es bei mir nicht. Wenn ich still sitze oder liege ist gar nichts los. Bewege oder gehe ich kann ich auf dem Bein fast gar nicht auftreten und "sacke" rechts voller Schmerzen halb zusammen. Ich hatte eigentlich nicht vor ins Krankenhaus zu gehen auf Blinddarmverdacht um dnn unnötig operiert zu werden. Hatte das vielleicht schon mal jemand oder wüsste was es sein könnte? Ich habe auch gar nichts großartiges gemacht. Ich habe mich morgens ganz normal auf die andere Seite umgedreht und dann schmerzte es auf einmal. Manchmal ist es für ein paar Stunden ok, ich kann dann ohne Schmerzen gehen und auf einmal kann ich gar nicht mehr auftreten. Habe dann vor, wenn es bis Mittwoch nicht weg ist zum Arzt zu gehen, aber habe die Hoffnung es geht alleine irgendwie weg. Ein Leistenbruch ist es denke ich mal nicht, habe die "Symptome" gegooglet und bei mir steht in dem Bereich nichts ab oder so. Danke an die, die es sich durchgelesen haben und vielleicht eine hilfreiche Antwort geben! Wünsche euch noch eine gute Nacht und einen schönen Tag!

...zur Frage

Reizdarm? Darmkrebs? Hilfe...?

Habe seit längerer Zeit rechtsseitig am Körper leichte schmerzen. Mehr Druckgefühl als wirklich Bauchschmerzen sie wandern zeitweise von unten nach oben sind aber immer rechts. der Blinddarm wurde mir im April entfernt die Symptome bleiben aber... Heute hatte ich dann einen Ultraschall auch dieser ohen befund galle leber niere magen alles ok kein Magengeschwür oder ähnliches. Oft leide ich nach dem essen unter starkem Völlegefühl. Habe meist das gefühl ständig druck im bauch zu haben. Oft wechselt es zwischen durchfall und Verstopfung. Der Arzt meinte nun es sei ein sogenannter reizdarm. Kann das stimmen? Kommt noch was anderes in frage. Bin 24 ansonsten gesund. Blutwerte nach der Blinddarm op absolut unbedenklich....

bitte um hilfe

...zur Frage

Starkes Magenziehen?

Hey, ich hab zeit heute urplötzlich starke unterleibsschmerzen/ziehen und ein druckgefühl zwar auf beiden Seiten jedoch mehr auf der rechten. Es ist so ein starker Druck das ich schon garnicht richtig auf s klo kann, normal pinkeln schon. Ich hatte kein Sex weder noch meine Tage, ich weiß nicht was ich tun soll weder noch was es ist. Hab angst das es was am Blinddarm ist oder an der leiste:( würde mich über eine schnelle Antwort freuen!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?