Leiste gezerrt? oder was anderes?

4 Antworten

Ja das klingt sehr nach Leistenzerrung! Mach einfach mal zwei Wochen Pause, hatte das auch schon, dann ging es wieder.. Wenn dann aber immer noch Schmerzen vorhanden sind, wirst du wohl nicht um einen Arztbesuch herumkommen...

Ja ich sehs auch so. Das Problem hierbei ist, wenn es doch keine Leistenzerrung ist sondern irgendetwas anderes und es nicht richtig verheilt, dann kann es passieren,dass du bald auch schmerzen beim Laufen hast.

Also Fußball würde ich aufjedenfall erstmal lassen. Wenn sich irgendwo mal die gelegenheit ergibt, geh zum Arzt.

1

Hallo Joker! Es wird aber nicht ohne Arzt gehen - Du brauchst eine sichere Diagnose. Leistenbruch?. Dieser ist gefährlich weil er den Darm nachhaltig schädigen kann. Bei einem Leistenbruch wird der Arzt - oder auch Du - einen Knubbel in der Leiste ertasten können. Übrigens ist der Leistenbruch aus anatomischen Gründen ein vorwiegend männliches Problem. Und er kann durch Sport begünstigt werden.

Über die Leiste verläuft auch eine starke Sehne. sie bindet die Adduktoren an den Knochen.

Die Adduktoren haben ein ganzes Bündel von Funktionen. Dazu gehört das Zusammenziehen der Beine, Beugung sowie Rotation der Beine,

Ein kompletter Abriss ist eine heftige Verletzung - Erfahrung. Auch eine typische Sportverletzung gerade im Fußball.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Mach mal ne Weile Pause wenns nicht geht,.. hört sich für einen Fußballer unmöglich an (war bei mir auch so) aber es hilft ^^

Tipps für Adduktorenzerrung?

Ich habe jetzt seit letztem Herbst Adduktorenprobleme( Adduktorenzerrung/überlastung) d.h. hauptsächlich Schmerzen beim sprinten, Fußballspielen.

Die Ärzte sagen mir kaum was, ich habe bereits ein MRT hinter mir und ein paar Physio-Stunden. Geholfen hat bis jetzt eigentlich nichts. Ich habe auch schon einmal 6 Wochen Fußballpause gemacht, aber besser war es danach auch nicht.

Nun war ich gestern wieder beim Orthopäden und er, sowie der Chef-Arzt des Krankenhauses in dem meine Mutter arbeitet sagen, ich solle weiter Sport machen ?! Im Internet lese ich überall, dass man sich extrem schonen sollte etc und nun haben mir 3 Ärzte gesagt, ich könne weiterspielen und falls es bei bestimmten Bewegungen wehtut, diese "möglichst zu unterlassen" und ich kann eine Ibuprofen vor dem Sport nehmen um es weniger schmerzhaft zu machen.

Hat das Internet mal wieder nur Blödsinn als Informationen oder sind meine Ärzte einfach schlecht? Ich meine im Internet wird viel überdramatisiert, aber da ich es jetzt schon seit dem Herbst letzen Jahres habe, zweifel ich so langsam an den Ärzten.

Habt ihr irgendwelche Tipps um den Heilungsprozess zu beschleunigen und was haltet ihr von der Meinung der Ärzte? Ich würde echt gerne mal wieder normal Sport machen können :(

Als Information: Ich bin 16 Jahre alt, über 180 groß, 76kg schwer, gehe wöchentlich Tennis spielen, spiele so gut wie jeden Tag Fußball und gehe 3 mal die Woche ins Fitnessstudio

Mir wurde gesagt, dass es vielleicht aufhören könnte, wenn ich ausgewachsen bin, aber 2 weitere Jahre ohne richtig Sport zu machen wäre echt schrecklich für mich

...zur Frage

was tun gegen andauernde, leichte leistenzerrung?

mittlerweile nervt mich das: in der rechten leiste habe ich schmerzen, wenn ich dasd bein bspw. beim schwimmen (brustschwimmen) abspreize oder auch wenn ich große schritte mache. auch durch pausen (mal 2 wochen keinen sport ) geht das nicht weg. kann ich die sehnen/ bänder/ muskeln in der region trainieren (bspw. einfach weiter schwimmen) sodass die leistenzerrung dann schwächer wird bzw. ganz weg geht?

...zur Frage

Leistenzerrung beim Fußball!

Also ich hab mich vor etwa 3 wochen beim fussballspielen an der leiste gezerrt. Ich habs neulich wieder ausprobiert und es hat sich nicht gebessert. Ich hab aber keinen Bock jetzt nochmal 6 wochen zu warten und dann untrainiert ins Training gehen. Hat irgentjemand Tipps oder so .. damit das schneller ausheilt.

...zur Frage

Starke schmerzen in der Leiste nach einem Fußballspiel?

Hallo ich hatte gesterm ein fußballspiel gehabt und nach dem ich mit meine fuß geschossen habe ich auf einmal sehr schwere schmerzen in meiner leiste auf der rechten seite. ich kann mein bein nur mit hilfe meines arms hochheben sobald ich auf die leiste drücke tut es sehr weh, laufen ist auch sehr schwer. Was könnte das sein? Zum Arzt gehen oder abwarten? Bitte um Hilfe :(

...zur Frage

leistenzerrung was kann ich tun? (beschreibung )

also ich hatte eine leistenzerrung , und solllte kein sport machn bis es voollständig verheilt ist . dann ging es vorbei und ich habe wieder mit fussball angefangen , jedoch hab ich seitdem wieder ein sstichen gespührt dann war ich wieder beim arzt und er hat mir wieder gesagt das es eine leistenzerrung ist und ich ruhig sein soll und warten soll und das es unterschiedlich lang dauert bis dies verheilt. dies kam am freitag also ca 5 6 tage und ich spüre so eine art schmerz , also ich spüre das wenn ich wieder sport mache , es wieder kommen wird.. soll ich weiter warten ? und was kann ich zuhause dagegen tun das es vielleicht schneller verheilt.. ? (sorry für meine vielen fehler aber ihr könnt s doch lesen )

...zur Frage

Leistenschmerzen nach Sprints / Freistößen?

Guten Abend :),


Habe nun schon seit über einem Jahr Probleme mit meiner Leiste (?!) ,was nach ein paar Tagen wieder verschwindet. Das Problem tritt immer nach Sprints beim Fußball, Freistößen oder Allgemein stärkeren Schüssen. Die Schmerzen kommen dann die nächsten Tage wenn ich Druck mit der Innenseite vom Fuß ausübe. (z.B Pässe, wenn ich mit dem Innenfuß gegen eine Kante drücke etc..Der Schmerz ist schwierig zu lokalisieren, ungefähr in der rechten Beckengegend in der Mitte. Habt ihr Ideen woran das liegen kann? Gehe auch demnächst zum Arzt, aber vllt kann ja hier schon jemand helfen.

Könnte es eine Leistenzerrung oder leichter Leisten-Bruch sein ?


Danke euch!


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?