Leinwanddruck - hat jemand Erfahrung mit meinxxl.de gemacht? Die scheinen günstig, aber die Qualität

10 Antworten

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

hier meine erfahrungen(90×30cm panorama 65 €): meiner meinung nach ist die gelieferte leinwand eine absolute katastrophe und entspricht in keinster weise der auf der webseite dargestellten qualität.

  • druck ist weder feuchtigkeits- noch grifffest, es befinden sich bereits flecken und abriebstellen auf der leinwand (zitat “mit speziellen Farben bedruckt”)
  • leinwand ist locker und mangelhaft befestigt, die verwendete leinwand ist keine “künstlerleinwand”, sondern billiges synthetisches material (zitat “Hochwertige Künstlerleinwand (360 g/m2", "Leinwand besteht zum Großteil aus Baumwolle”)
  • es fehlen sämtliche eckkeile sowie die vertikale leiste zur stabilisierung (gerade bei einem panorama), rahmenholz ist minderwertig (kein leimholz, mehrere große äste) (zitat: "mehrfach geleimten Holzkeilrahmen”, "Das verwendete Spezialholz bietet garantierten Schutz gegen einen Verzug des Keilrahmens.")
  • das motiv wurde – trotz telefonischer und mail-absprache – so groß skaliert, dass es nicht nur AUF den rand, sondern sogar noch bis zu 1 cm auf die rückseite reicht (das motiv wurde – nach absprache – mit 2,5 cm weißem rand angelegt, damit der rand weiß bleibt – dies wurde telefonisch bestätigt)
  • rechnung fehlt, von der nicht eingehaltenen lieferzeit mal nicht zu reden

[...]

achtung: die gleiche firma (united arts ltd) tritt auch als dienstleister für folgende plattformen auf: [...] meinbild.de/meinfoto.de/meinxxl.de/wunschleinwand.de etc.

Ich habe eine Leinwand bestellt (Familienfoto). Als ich sie dann bekommen habe, sind mir fast die Augen rausgefallen. Auf dem Bild waren wir alle total rot und der Kontrast war fast gar nicht vorhanden. Ich habe an MeinXXL eine Mail geschrieben. Es kam nach einer Woche immernoch keine Rückmeldung. Ich habe dann diese super, teure Hotline angerufen jeden Tag auch wieder eine Woche lang. Ich habe jemanden erreicht und ihm mein Problem geschildert = Neulieferung. (Fand ich gut...) Dann kam auch die neue Leinwand und wieder das gleiche Problem!!! Ich musste wieder E-Mails schreiben und anrufen. Nach Aufforderung in der E-Mail sich die Leinwand nach der produktion vll. nochmal anzusehen, lieferten sie mir nochmal eine neue. Diese war dann endlich so wie ich es auch bestellt hatte...

Habe vor kurzem 2Formate 120x160cm in Auftrag gegeben. Mit Versand je knapp 100 €. Die DruckQualität war ausreichend, da ich die Leinwände malerisch weiterbearbeite. völliger Schrott war der mitgelieferte Keilrahmen, bei dieser Größe mit nur einer innenleiste. Das schlimmste war aber die Empfindlichkeit der oberfläche. Als ich mit Spuckefinger einen kleinen Fleck entfernen wollte, verschwand die Farbe mit. Der Besuch in einer Druckerei vor Ort ( Deltadruck Leipzig) brachte Aufklärung: Meinxxl druckt mit Wasserlöslichen Farben, während andere mit Lösemitteldruck arbeiten,wonach des Ergebnis kratz- und wischfest ist(bei 10% höherem Preis)

Zur Qualität kann ich leider nichts sagen, denn das Bild aus der Bestellung vom 18.12. mit Liefergarantie vor Weihnachten wurde bis am 30.12. noch nicht geliefert. Auch wenn ich es erst am 1.1. brauche - denke ich nicht das es klappt. Sehr schade und noch viel ärgerlicher. Fazit: Versprechen zu Lieferung wird nicht eingehalten, daher kann wohl auch Qualität nicht stimmen. Leider habe ich zu spät von diesen Feedbacks hier gehört.

Was möchtest Du wissen?