Leinwand... Wie vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu erst malst du Himmel bis zum Horizont,dann Wolken (mit Schwamm oder /und Pinsel),dann Berge(Spachteln,Pinsel)Bäume und Büsche und zu letzt Haus.Ich werde Acryl ohne Aquarell verwenden,aber das ist Geschmack Sache.

Wenn du mehr Tipps brauchst schreib mir Nachricht.Ich kann Fotos aus dem Malbuch zum Maltechnik seigen.Bei Fragen helfe ich gerne weiter.

Viel Glück 🍀.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilooo
05.11.2016, 16:57

Und die Büsche?  Das wäre nicht so leicht für mich . 

0

Hallo!

Ich kann dir bezüglich der Wolken ein paar Tipps geben, da ich schon öfter welche auf Leinwänden gemalt habe.

Wichtig ist einfach, dass sie bei gutem Wetter oben hell, und weiß, sind, unter darunter grau-bläulich. Das kann man am Himmel immer gut beobachten, oder auch wenn du dir im Internet was zur Malerei anschaust.

Und Wolken sehen nicht immer gleich aus - manche sind bauschiger und größer, und andere eher lang und fast aufgelöst.

Aber das ist noch das einfachste an deinem Bild. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilooo
04.11.2016, 23:15

Danke

0

Piloo

Vorschlag:

Motiv: Knorriger Apfelbaum mit nicht mehr als fünf vollreifen Äpfeln in Acryl. Hierbei kannst du im Grunde keine Fehler machen..

Vorteil: Alle Farben in grün, Rot und braun, kräftig auftragen,

Entwurf: Fein mit Kohle vorzeichnen. Frei gestalten.

Zeit nehmen. Bei der geringsten Müdigkeit pausieren. Von anderen nicht beenflussen lassen, schiesslich ist es dein Werk.

Bild, zunächst ohne Rahmen, aufhängen.

Staunen.

Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pilooo
04.11.2016, 23:18

Joa..   Darunter könnte ich mir was vorstellen.  Bäume hab och schon gezeichnet und die sachen ganz toll aus. Aber wie soll ich beim hintergrund vorgehen ...  Irgendwie mit dem schwamm die Wiese,  oder... 

0

Was möchtest Du wissen?