Leinsamen oder Chiasamen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ja das Elend um die sogenannten "Superfoods", übrigens ein Begriff der Medien und nicht der Lebensmittelbranche.

Du kannst bedenkenlos Leinsamen benutzen, nur die Quellfähigkeit ist glaube ich nicht ganz so hoch wie bei Chia. Ansonsten sparst Du sogar noch Geld dabei.

Das ist im Grunde tatsächlich egal. Der Hype um die Chia-Samen ist etwas übertrieben. Leinsamen sind super gesund und haben vor allem sehr viele Ballaststoffe, wovon wir alle vermutlich zu wenig essen. 

Ich mische mir jeden Tag ca. 15g Leinsamen in das Müsli. Die quellen schön auf und machen echt satt. Du musst also nicht das extra Geld für Chiasamen ausgeben. Leinsamen sind genauso ein Superfood :)

Leinsamen sind super im Müsli oder im smoothie oder sogar in milchreis oder griesbrei. Einfach aufweichen und trinken kann man sie ja auch. Also ich bin
TEAM LEINSAMEN

Völlig egal hilft beides und ist auch beides gleich gesund ,Chia ist halt grad angesagt und in Mode ....

Was möchtest Du wissen?