Leidfrage?

6 Antworten

Hallo!

Also wenn einer mitleidet bzw. Mitleid hat, dann eher verdoppeln, was? ;-)
Mitgefühl wäre hier vielleicht für alle angenehmer .....

Geteiltes Leid ist halbes Leid, gibt es natürlich auch.

Hm, kommt wohl darauf an, wie alle damit so umgehen, welche Einstellung sie haben und so.....

Es halbiert und verzehntelt sich. Wenn man zb merkt, dass ein Problem sehr viele Menschen haben und man nicht "unfähig", "schlecht", "ungenügend" ist, sondern das nicht erfolgreich sein, eine Prüfung zu verbocken oder Mal fallen zum Leben gehört. Und wenn man sieht wie gut das andere wegstecken konnten und trotzdem so erfolgreich sind und ein Vorbild.

Die Redewendung sagt, dass sich geteiltes Glück verdoppelt, aber geteiltes Leid halbiert.

Das scheint einen Widerspruch darzustellen, ist aber andererseits nachvollziehbar - das Negative wird halbiert, das Positive verdoppelt.

Ich brauch kurz Hilfe es geht um Mathe...?

Die lautet: Wie ändert sich das Produkt zweier Zahlen,wenn man: 1.) einen Faktor verdoppelt bzw. beide Faktoren? 2.) einen Faktor verdoppelt und den anderen halbiert? 3.) einen Faktor verdoppelt und den anderen vervierfacht?

...zur Frage

mathematik richtig oder falsch aussagen

sind die Aussage richtig ?

wir das volumen einer quatratischen pyramide halbiert/verdoppelt, so wird auch die höhle halbiert / verdoppelt

und

wird der radius eines keges kegels verdoppelt /halbiert so verdoppelt/halbiert sich auch das volumen

danke für eure antworten

...zur Frage

geteiltes leid ist halbes leid was bedeutet der spruch?

...zur Frage

Verstärktes Mitgefühl -Fluch oder Segen?

Hallo ihr lieben :)

Zuerst einmal schildere ich meine Situation, bzw Verhaltensweise: Ich war schon immer ein Mensch der nah am Wasser gebaut ist und sich sehr für das Wohlergehen anderer interessiert. Dieses verstärkt sich von Mal zu mal immer mehr. Ich kann es einfach nicht sehen wenn andere Menschen traurig sind oder leiden, für mich ist es dann so als würde ich mit Ihnen in der Kriese stecken. Dieses trifft aber nicht nur auf angehörige zu. Mittlerweile ist es schon so weit, dass ich beim Filme schauen ständig in Tränen ausbreche. Einerseits wenn die Film Charaktere leiden oder traurig sind, andererseits aber auch wenn sie sich freuen. Wenn ihnen etwas Gutes widerfährt, finde ich es so schön, dass ich weinen muss. Widerfährt Ihnen etwas schlechtes, wird mir ganz schwer ums Herz und ich leide mit Ihnen. Mir ist durchaus bewusst das es sich dabei 'nur' um Filme und nicht um die Realität handelt, aber trotzdem kann ich mich dagegen einfach nicht wehren. Fast identisch verhält es sich mit der Musik. Wenn ich mit Leuten aus meinem Bekanntenkreis bin, und sie mir von schönen Erlebnissen berichten, steigen mir meist auch schon die Tränen in die Augen. An sich denke ich, das es ein Charakterzug ist den man einerseits auch schätzen sollte. Andererseits ist dieses aber auch oft belastend für mich, weil ich die vielen ausgangs Situationen alle nicht richtig verarbeiten kann ohne mich selbst unter Druck zu setzen. Für gewöhnlich grübele ich über vieles dann erst einmal eine Weile, und überlege was man hätte anders machen können, wie man es hätte verhindern können, oder was ich zu einer Linderung oder Verbesserung dazu tragen kann.

Weil die meisten Leute die ich kenne meist kaum Mitgefühl empfinden, frage ich mich natürlich ob es bei mir nun eine geschenkte gabe oder ein Fluch ist. Ich habe Angst davor, dass sich dieses über die Jahre noch weiter ausprägt und ich irgendwann an den emotionen anderer zerbreche.

Vielleicht sind ja hier gleichgesinnte die mir weiterhelfen können, weil ich bislang noch kein ähnlichen Thread darüber finden konnte.

Liebe Grüße 😊

...zur Frage

Werden alle grundkanten einer pyramide halbiert und dafür die höhe verdoppelt, so bleibt das volumen gleich. Stimmt das?

...zur Frage

Wie verändert sich der Flächeninhalt eines rechtecks?

wie verändert sich der Flächeninhalt eines rechtecks, wenn man a) die länge verdoppelt b) die breite halbiert c) länge und breite verdoppelt d) die länge vervierfacht und die breite halbiert

danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?