Leidet ein Psychopath, wenn seine Geliebte leidet?

6 Antworten

Es kommt darauf an welche Rolle der Psychopath in der Beziehung spielt und ob der andere Partner ebenfalls einer ist. (Dann geht es wieder um den "Stärkeren"/Dominanteren. Der weniger dominante psychopath schmückt sich gern mit anderen Federn & lässt somit sich durch den anderen der ggf in der Gesellschaft höher angesehen ist "hochziehen". Wenn in dieser Situation bspw der dominantere seinen Job verliert leidet der andere weniger mit ihm, sondern eher um sich selbst. Weniger Geld, weniger 'Ansehen', etc.

Aber das ist nur eine Version von vielen, denn jeder Mensch & auch Psychopath liebt anders. Es soll auch schon welche gegeben haben die sich vollkommen dem anderen hingegeben haben & bedingungslos geliebt haben. Es ist eine Frage der Person.

Ist individuell. Gibt Psychopathen die jeweils auf gleiche Situationen und Gegebenheiten unterschiedlich reagieren.

Grundsätzlich kann man sagen, dass ihnen Empathie nicht sehr liegt. Gut möglich, dass eine spezielle Person, also Frau oder Freundin, doch eine gewisse Gefühlsregung bei einigen auslöst. Während andere überhaupt keine langjährigen Beziehungen pflegen.

Ich kann mir ausserdem vorstellen, dass das Empathielevel durchaus durch den Gedanken, dass die Geliebte ähnliche Leiden hat, gesteigert werden kann.

Was ich aber für eher selten halte, ist der Punkt, dass ein Psychopath auf einem hohen emotionalen Grad mitleidet.

Das hängt davon ab um welche Psychische Erkrankung  es sich handelt. 

Maniker lässt es meist kalt weil für sie alles bunt und toll ist 

Depressive fühlen sich dadurch noch schlechter

Narzissten ist es ebenfalls egal weil die Geliebte für ihn entweder nur ein Deko Artikel oder ein besonders großer Fan seiner selbst ist den er gegebenenfalls austauschen kann wenn dieser ihn nicht mehr so sehr bewundert

Hochsensible fühlen sich dadurch schlecht und leiden darunter, manche geben sich dann dafür die Schuld wenn es ihren Verhaltensmustern entspricht.

Man müsste halt schon wissen um welche Erkrankung es sich handelt

Was möchtest Du wissen?