Leidet die Sehfähigkeit wenn man viel vorm PC sitzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich sehe das Problem nicht. Wenn du irgendwelche Beschwerden nur erwarten würdest, müsste dich nach der arbeitssicherheits-gesetzlichen Lage dein Arbeitgeber doch zu einer G 37-Untersuchung bei einem Arbeitsmediziner schicken. Und diese Untersuchung wäre natürlich kostenlos. Der Arzt würde dir dann sicherlich eine entsprechende Therapie und Hilfsmittel vorschlagen. Die Methode, ab und zu in die Ferne zu sehen (damit deine Augenmuskeln zur Adaption "im Training bleiben", ist schon richtig).

Ja, ich denke schon auch. Wie bereits mehrfach gesagt: immer wieder mal woanders hin gucken...

Es kommt auch auf den Bildschirm und die Einstellungen an, da gibt es sicherlich auch Möglichkeiten etwas zu beeinflussen.

Alle 10 Minuten den Blick in die Ferne richten und dort ein Objekt fixieren..

Ansonsten dran denken oft zu blinzeln das wird oft beim starren auf den Monitor schauen vergessen.

WEnns noch weiter gehen soll mal ein Buch über Augengymnastik lesen.

das einzige problem ist, dass durch die dauerhafte fixierung des monitors sicheine art tunnenblick ergibt, und durch das vergessen von blinzeln die augen austrocknen.

also: alle 15-30 min mal nen minütchen die landschaft bewundern (oder den flur, oder die blume im fensterbrett, ect). zudem einen gewissen abstand zum monitor halten.. (mind. 50 cm)

Ja, ebenso wie langes Lesen, vor allem bei Kindern und Jugendlichen.
Lange dauerndes Fokussieren auf einen nahegelegenen Gegenstand (Buch, Bildschirm) fördert die Kurzsichtigkeit, da sich dabei die Linse nach vorn krümmen muss.
Es gab gerade gestern eine Sendung darüber bei Quarks & Co. Du kannst die Ergebnisse auf http://www.quarks.de nachlesen.

Ja, weil sie das Auge extrem anstrengt und es durch das konzentrierte Schauen auch zu Trockenheit im Auge kommt.
Man kann nur regelmässige Bildschirmpausen machen, um die Augen zu entspannen, oft zwinkern wegen der Flüssigkeit und ev. Augentropfen zur Benetzung verwenden.

Es soll helfen , wenn Du Deine Augen etwas trainierst...

Dazu schaust Du einen Punkt an, der weit entfernt vom Monitor ist, danach schaust Du auf Deinen Bildschirm, bzw einen Finger, den Du Dir vors Auge haeltst, wenn Du mal nicht vorm Computer hockst...

Das ganze wiederholst Du dann mehrfach...

alles Gute haaza

Was möchtest Du wissen?