Leidet die Qualität eines Fotos, wenn man einen Objektivadapter benutzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, eigentlich nicht, da man von E- Auf EF-S keinen Adapter mit Zwischenlinse benötigt. Es ist ja genug Platz vorhanden.

Bei billigen Adaptern, könnte es passieren, das Unendlich nicht mehr erreicht wird, der AF nicht funktioniert, das Ganze recht wacklig wird oder er nicht ganz dicht ist bzw. das Innere des Adapters reflektiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Metabones Adapter ist qualitativ OK. Billigere Produkte sind mitunter so unpräzise, dass es durch die zusaätzlichen Auflageflächen zu Verkippung und den damit einher gehenden Fokussierungsfehlern kommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Canon EF-S Objektive an eine Vollformat Kamera zu adaptieren ist jetzt nicht super sinnvoll, außer du willst eine Vinguette aus der Hölle ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Objektive mit kleinem Bildkreis (APS-C) am Vollformatsensor verwendest, wird der Rand nicht / unzureichend belichtet, was dann den Sinn einer Vollformatkamera in Frage stellt.

Wenn, dann solltest Du EF Objektive verwenden und keine EF-S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
uwghh 14.02.2016, 22:57

Was Deine eigentliche Frage betrifft:

Der Adapter braucht in diesem Fall ja nur das kleine Auflagemass der Sony auszugleichen und beeinträchtig, präzise Verarbeitung vorausgesetzt, die Qualität nicht.

0

Was möchtest Du wissen?