Leide unter Konzentrationslosigkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Liegt das an meiner Sehstärke?

1 Antwort

Wenn deine Brille die Augen nicht mehr ausreichend korrigiert, können durchaus Kopfschmerzen und Ermüdung auftreten, weil die Augen sich besonders anstrengen müssen, um noch einigermaßen scharf zu sehen. Dass das auch die Konzentration beeinflusst, liegt auf der Hand.

Von daher kann das ein Erklärungsversuch sein. Aber Konzentrationsschwächen können auch andere, neurologische Ursachen haben.

Der erste Schritt wäre aber nun, dass du einen Sehtest machst und dann ggf. neue Gläser bekommst bzw. eine neue Brille trägst. Wenn das Problem dann noch weiter besteht, könntest du einen Neurologen aufsuchen.

Sehstärke durch Training verbessern möglich?

Ich trage seit der ersten Klasse eine Brille und infolgedessen würde ich versuchen mir sie langsam abzugewöhnen, ist das möglich? Und kann ich durch Training etc. an meiner Sehstärke Pfeilen? Da das ja nicht so schnell geht könnte ich mir ja auch die Augen lasern, allerdings ist das erst mit 21 Jahren möglich. Ich Frage mich nun ob es auch andere Alternativen gibt und was ich tun kann... Eine schnelle Rückmeldung würde mich erfreuen^^

...zur Frage

Schielen plötzlich schlimmer?

Hey Community,

Ich (17) schiele eigentlich schon seit meiner Kindheit und habe ein falsches räumliches Sehen entwickelt, weswegen ich natürlich schon bei vielen Augenärzten war und über die Jahre hat es sich sehr gut entwickelt. Momentan ist es so, dass ich mit Brille gut sehe und dabei nicht schiele, und wenn ich sie abnehme, dann kann ich quasi kontrollieren, ob ich scharf sehe oder nicht bzw. kann sogar mein Schielen kontrollieren. In den letzten paar Tagen musste ich meine Brille jedoch öfters abnehmen für beinahe die ganze Zeit, da sie mir langsam zu stark wird und schwächere Gläser brauche, da sich meine Sehstärke verbessert (Bekomme auch bald eine neue). Aber vor nichtmal einer Stunde hat sich meine Socht komplett falsch angefühlt bzw. Habe immernoch schwierigkeiten meine Augen geradezuhalten und nicht zu schielen, sogar mir Brille! Außerdem hat sich mein Schielwinkel extremst erhöht ohne Brille und ich bekomme schnell Kopfschmerzen.

Nun meine Frage: Glaubt ihr das ist passiert, weil ich meine Brille abgenommen habe oder kann doe auch anders passiert sein? Ich habe zwar einen Termin bei meinem Augenarzt in den nächsten Tagen, doch ich mache mir jetzt extreme sorgen, ob es jetzt binnen weniger Sekundem so stark schlimmer werden konnte?!

Ich danke im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Ich bin erkältet, wenn ich aufstehe hab ich Kopfschmerzen, so wie mein Kopf elektrisiert wird. Und wenn ich mit meine Augen stark nach links oder rechts schaue?

Kriege ich Augen und Kopfschmerzen. Ist das normal?

...zur Frage

Brille mit Stärke Augen Schädigen?

Kann man durch z.b. das längere benutzen einer Falschen Sehstärke

neue Augenprobleme bekommen?

Ich kann mir das gar nicht vorstellen, der effect wird doch nur Visuell vom Auge aufgenommen und je nach Augen typ Schärfer oder Verschwommener.

Oder sehe ich da was falsch ?

...zur Frage

Ist es schädlich für die Augen eine Sonnenbrille zu tragen ohne Sehstärke?

Hi Ich würde gerne wissen ob meine ob es schädlich für die Augen ist eine Sonnenbrille ohne Sehstärke zu tragen, auch wenn man eigentlich eine Sehhilfe braucht?(Kann eigentlich auch ohne Brille gut und klar sehen) (w 13)

...zur Frage

kontaktlinsen bei jeder sehstärke?

kann man bei jeder sehstärke kontaktlinsen tragen? ich trage eine brille und würde gerne auf kontaktlinsen umsteigen ich habe 20% sehstärke auf den einen auge, das andere ist gesund. gibt es für so schwache augen auch kontaktlinsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?