Leide unter Depressionen suche neue soziale Kontakte. Hat wer lust Erfahrungen auszutauschen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kenne deine Gefühle sehr gut. Es ist wirklich schwer die Hoffnung aufzutreiben, dass die Krankheit jemals geheilt wird. Vor allem wenn man schon so lange damit leben muss.

Ich selbst stelle mir oft die Frage, ob sie denn wirklich heilbar ist oder ob man einfach nur damit lernt umzugehen. 

Ich finde du solltest dich, wenn du das noch nicht getan hast, mit einer ambulanten Therapeutin in Verbindung setzten um deine ganzen Gedanken und Bedenken los zu werden. Vielleicht wäre es auch hilfreich zu sehen, wie es medizinisch weiter gehen könnte, es gibt so viele Alternativen. Vielleicht wäre auch eine Selbsthilfegruppe etwas für dich?

Was mir auch sehr hilft, wenn ich wieder ein großes Tief habe, in mein "Tagebuch" rein zu schreiben. Ich habe mir extra ein kleines Buch besorgt, was ich jetzt seit knapp vier Jahren führe. Dort schreibe ich alle, vor allem meine negativen, Gedanken und Emotionen auf. Sachen die mich beschäftigen aber auch Dinge, die mir geholfen haben. So habe ich im laufe der Zeit immer gut gesehen, was sich verändert hat, was besser geworden ist und was mir in manchen Situationen geholfen hat.

Ich weiss, diesen Satz hört man wirklich oft aber gebe nicht auf. Es ist ein extrem harter Weg aber ich denke jeder Mensch hat Punkte, weswegen es sich lohnt im Leben zu kämpfen. Und du bist aufjedenfall auf einen guten Weg.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft. Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

falls du jemanden zum Austausch brauchst,mach eine Freundschaftsanfrage bei mir-und ich "hör" dir gerne zu.

Da ich relativ neu hier bin,hoffe ich,dass das private schreiben dann hier auch geht.

Lieben Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Geduld haben. Meine Neurologin hat verschiedene Medikament ausprobiert bis das richtige gefunden wurde. Wünsche dir alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte schwere Depressionen dank Medikamente seit über 15 Jahren Beschwerde frei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTraurige39
03.03.2017, 08:52

Ich war eigentlich auch lange Beschwerde frei. Doch dann wirkten Medis nimmer. Bin jetzt in der dritten episode drin. Einmal 7 Jahre Ruhe einmal 2.. Diesmal ist aber irgendwie anders. Denke mal weil ich vorher freundin und kind hier hatte. Aber trotzdem denke komme da nimmer raus. Nehme seit paar wochen sertralin 75mg

0

ich finde nicht, dass du dich mit leuten austauschen solltest denen es ähnlich geht. finde leute die dir zeigen wie man lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?