Leide ich unter Depression bitte um Hilfe ist ernst Haft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man könnte statt Depression auch depressive Phase ausgelöst durch eine Trennung sagen.

Ich versteh dass du sehr traurig bist, aber das Leben geht weiter und es kommen noch Männer die genauso toll sind wie dein Ex. Und so toll kann er gar nicht sein, weil er dich verletzt hat.
Irgendwen wirst du doch zum Reden haben, auch wenn es nur deine mutter, eine Tante, eine Schwester ohne eine alte Freundin ist. Ruf einfach mal eine von denen an und sprich dich aus. Klar mit dem einen ist es vorbei aber jetzt hast du die Chance einen ganz anderen tollen Typ kennenzulernen.
Naja und wenn es wirklich gar nicht besser wird, dann überleg dir, eine Therapie anzufangen. Aber zwei Wochen traurig zu sein wenn die Beziehung vorbei ist, ist völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist keine Depression sondern Liebeskummer, leider völlig normal.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach "nur" der Trennungsschmerz. Wird wohl noch eine Weile dauern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt sich Liebeskummer, also ganz sicher keine Depression. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagt mir nicht ob das normal ist oder das es ein trennungsschmerz ist ich will wissen ob das eine Depression ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mexp123
29.09.2016, 21:20

Kannst du ohne ärztliche Betreuung noch leben, also bist du in der Lage, einkaufen zu gehen, aufzustehen um was zu essen, in einer Woche mal wieder an Arbeit oder Schule zu denken? Wenn ja, dann ist es eine depressive Verstimmung. Denn nicht jeder Mensch ist gleich depressiv, nur weil er etwas schlimmes erlebt. Eine Depression ist es, wenn man über einen langen Zeitraum in einem "unverhältnismäßigen" Ausmaß traurig, niedergeschlagen, antriebslos, evtl suizidal,.. ist.

Nach zwei Wochen Trennung ist das noch normal, damit kann dir auch keiner wirklich sagen ob du depressiv bist. Eine Depression hätte länger angedauert als ein paar Wochen.

Wenn s dir in zwei Wochen immer noch so geht würde ich es mir mal überlegen zum Arzt zu gehen (wenn du da immer noch keine Lust auf duschen oder so hast).

0

Das ist meist immer so nach einer Trennung. Die muss man erst verarbeiten können. Depressionen kann ein Teilaspekt des Liebeskummers / Trennungsschmerzes sein.

Vielleicht sehnst du dich nach der Person, nach Geborgenheit, nach Zweisamkeit oder auch einfach nach Sex.

Hier paar ernste Tipps dagegen:



Hier nochmal ausführlich bzgl. der Depression nach einer Trennung:
http://de.wikihow.com/Depressionen-nach-einer-Trennung-durchstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?