Leide ich "einfach" nur an einer Depression oder will mich "die Gesellschaft" nicht (siehe Beschreibung unten)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist das einfach "nur" eine Depression (...)

Wenn man viel allein ist und kaum Kontakt zu anderen Menschen / Familie hat, ist es verständlich, dass man sich irgendwann schlecht fühlt.

(...) oder will mich "die Gesellschaft" nicht?

Überlege mal objektiv, woran du diese Aussage festmachst und woran es liegen könnte. Wenn du bspw. nie selbst aktiv nach Kontakt zu anderen Menschen suchst, liegt es eher an dir als an der Gesellschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das, du bist nicht alleine. Ich würde sagen das es an der Gesellschaft liegt. Hier Freunde zu finden ist für mich auch schwer, im anderen Land sehr einfach, wo ich auch am zweifeln bin das es an mir liegt, denn würde es an mir liegen, würde ich woanders auch keine Freunde finden. Entweder versuchst du Freunde/Partner zu finden oder geh öfters reisen, das tut der Seele gut. Vielleicht am Wochenende ins Schwimmbad oder Wellness, einfach abschalten. Mit Arbeitskollegen treffen, falls
möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArnoldBentheim
04.03.2017, 18:17

Ja, gute Empfehlungen. Ich möchte noch eine weitere geben: in Deutschland werden viele Bekannt- und Freundschaften durch Mitgliedschaft in einem (Sport-)Verein geschlossen.  :-)

0
Kommentar von Slatkimeda
04.03.2017, 21:40

Könnte klappen :)

0

Kannst du herausfinden, warum du keine Freunde hast, warum du alleine bist?

Vielleicht liegt es an dir, dass du keine anderen Leute an dich heran lässt. Ziehst du dich nach deiner Arbeit in deine Wohnung zurück? Gehst du vielleicht nicht raus, hast keine Hobbies außerhalb deinen 4 Wänden?

Liebst du vielleicht keinen Kontakt, hast du Angst vor Begegnungen,  vor anderen Menschen, vor dem Ungewissen, vor Enttäuschungen...

Versuche mal, dich in die Gesellschaft um dich herum zu begeben. Stadtbummel, Kino, Cafè, Seeufer, Parks, Sport, Musik, Freizeit, Vereine, Feste, Veranstaltungen ......

Wenn alles nichts hilft, suche eine psychologische Beratungsstelle auf, die können dir eher weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist nicht alleine.... es gibt viele Menschen, die sich einsam fühlen. Und Einsamkeit macht krank. Aber zum Doc und Antidepressiva holen, dann wird es besser und du kannst ja versuchen übers Internet Kontakte suchen. Melde dich in einem Forum/Gruppe an, die deinen Interessen entspricht. Dann ergibt sich das von alleine.... vorausgesetzt du willst es wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht die Welt die dich nicht will, geh raus, versuch Kontakte zu knüpfen, geh zu Psychologen! Das hilft
Auch Antidpressiva haben wenige Nebenwirkungen und helfen wirklich gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ehrlich gesagt weder noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?